Verzeichnisse > Sekundärliteratur > Sekundärliteratur 1970-1989

Sekundärliteratur 1970-1989

1970

[Anonym:] [Art.] Lenz, Jakob Michael Reinhold. In: Deutschbaltisches biographisches Lexikon 1710-1960. Im Auftrage der Baltischen Historischen Kommission […] hrsg. von Wilhelm Lenz. Köln, Wien: Böhlau 1970, S. 447.

Duncan, Bruce: Dark Comedy in Eighteenth-Century Germany: Lessing and Lenz. Ann Arbor, Michigan: University Microfilms 1970. – VI, 228 S.

Diss. phil., Cornell University, Ithaca, N.Y., 1969.

Hinderer, Walter: Lebt wohl, große Männer. Über den „Affen Goethes“, den Dichter Jakob Michael Reinhold Lenz. In: Die Zeit (Hamburg), Nr. 46, 13. November 1970, Literaturbeilage, S. 8f.

Martini, Fritz: Die Einheit der Konzeption in J. M. R. Lenz’ „Anmerkungen übers Theater“. In: Jahrbuch der deutschen Schillergesellschaft 14 (1970), S. 159-182.

1. Wiederabdruck in: Revue d’Allemagne 3 (1971), Nr. 1: Goethe et l’Alsace, S. 267-292. – 2. Wiederabdruck in: Fritz Martini: Geschichte im Drama – Drama in der Geschichte. Spätbarock, Sturm und Drang, Klassik, Frührealismus. Stuttgart: Klett-Cotta 1979, S. 80-103. – 3. Wiederabdruck in: Sturm und Drang. Hrsg. von Manfred Wacker. Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft 1985 (Wege der Forschung, Bd. 559), S. 250-278.

Pütz, Peter: Die Zeit im Drama. Zur Technik dramatischer Spannung. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 1970. – 263 S.

Dass.: 2. Aufl. 1977.

Lenz-Bezüge vgl. Reg.

Rudolf, Ottomar: Jacob Michael Reinhold Lenz. Moralist und Aufklärer. Bad Homburg v. d. H., Berlin, Zürich: Gehlen 1970. – 263 S.

Rez.: Élisabeth Genton: Quelques Lenziana. In: Études Germaniques (Paris), Année 25 (1970), Nr. 4, S. 392-399. – Mark O. Kistler, in: Lessing Yearbook (München), Vol. 3 (1971), S. 238f.

1971

Benseler, David Price: J. M. R. Lenz. An indexed bibliography with an introduction on the history of the manuscripts and editions. Diss. phil., University of Oregon, 1971. – VI, 296 S.

Genton, Elisabeth: Prometheus, Deukalion und seine Rezensenten. Eine umstrittene Literatursatire der Geniezeit. In: Revue d’Allemagne 3 (1971), Nr. 1: Goethe et l’Alsace, S. 236-254.

Zu Lenz passim.

Giesemann, Gerhard: Kotzebue in Rußland. (Materialien zu einer Wirkungsgeschichte.) Frankfurt/Main: Athenäum 1971 (Osteuropastudien der Hochschulen des Landes Hessen, Reihe III: Frankfurter Abhandlungen zur Slavistik, 14). – 277 S.

Zu Lenz S. 33-35.

Girard, René: Théâtre et vie quotidienne: „Les Soldats“ de J. M. R. Lenz. In: Revue d’Allemagne 3 (1971), Nr. 1: Goethe et l’Alsace, S. 293-304.

Keller, J.[ules]: Les sociétés culturelles à Strasbourg vers 1770. In: Revue d’Allemagne 3 (1971), Nr. 1: Goethe et l’Alsace, S. 223-235.

Zu Lenz passim.

Martini, Fritz: Die Poetik des Dramas im Sturm und Drang. Versuch einer Zusammenfassung. In: Deutsche Dramentheorien. Beiträge zu einer historischen Poetik des Dramas in Deutschland. Hrsg. u. eingeleitet von Reinhold Grimm. Bd. 1. Frankfurt/Main: Athenäum 1971, S. 123-166.

Wiederabdruck in: Fritz Martini: Geschichte im Drama – Drama in der Geschichte. Spätbarock, Sturm und Drang, Klassik, Frührealismus. Stuttgart: Klett-Cotta 1979, S. 39-79.

Zu Lenz passim.

Murat, Jean: Le „Pandaemonium Germanicum“. In: Revue d’Allemagne 3 (1971), Nr. 1: Goethe et l’Alsace, S. 255-266.

Pausch, Holger A.: Zur Widersprüchlichkeit in der Lenzschen „Dramaturgie“. Eine Untersuchung der ‚Anmerkungen übers Theater‘. In: Maske und Kothurn 17 (1971), S. 97-108.

Rühmann, Heinrich: „Die Soldaten“ von Lenz. Versuch einer soziologischen Betrachtung. In: Diskussion Deutsch (Frankfurt/Main [u. a.]), Jg. 2 (1971), H. 4, S. 131-143.

Schwarz, Hans-Günther: Lenz und Shakespeare. In: Jahrbuch der Deutschen Shakespeare-Gesellschaft West, Jg. 1971, S. 85-96.

1972

Blunden, Allan: Jakob Michael Reinhold Lenz. In: German Men of Letters. Literary Essays. Ed. by Alex Natan and Brian Keith-Smith. London: Wolff 1972, S. 209-240.

Emmel, Hildegard: Geschichte des deutschen Romans. Bd. 1. Bern, München: Francke 1972 (Sammlung Dalp, Bd. 103). – 372 S.

Zu Lenz S. 162-166.

Fischer, Heinz: Georg Büchner. Untersuchungen und Marginalien. Bonn: Bouvier 1972 (Studien zur Germanistik, Anglistik und Komparatistik, Bd. 14). – 104 S.

Zu Büchners „Lenz“ S. 18-40 u. 41-61.

Frank, Richard A.: Lenz contra Wieland. An Episode in Eighteenth Century Polemics. Ann Arbor, Michigan: University Microfilms International 1973. – 201 S.

Diss. phil., Rice University, Houston, 1972.

Gaede, Friedrich: Realismus von Brant bis Brecht. München: Francke 1972 (Uni-Taschenbücher, Bd. 171). – 83 S.

Zu Büchners „Lenz“ S. 48-51.

Harris, Edward P.: Structural Unity in J. M. R. Lenz’s „Der Hofmeister“: A Revaluation. In: Seminar 8 (1972), S. 77-87.

McInnes, Edward: The Sturm und Drang and the Development of Social Drama. In: Deutsche Vierteljahrsschrift für Literaturwissenschaft und Geistesgeschichte 46 (1972), S. 61-81.

Mittenzwei, Werner: Brechts Verhältnis zur Tradition. Berlin: Akademie-Verlag 1972 (Literatur und Gesellschaft). – 299 S.

Zu Lenz S. 229-239.

Schier, Rudolf Dirk: Büchner und Trakl: Zum Problem der Anspielungen im Werk Trakls. In: Publications of the Modern Language Association of America (New York), Vol. 87 (1972), Nr. 5, S. 1052-1064.

Zu Büchners „Lenz“ passim.

Schumann, Detlev W.: Johann Georg Schlosser und seine Welt. In: Johann Georg Schlosser: Kleine Schriften. Mit einer Einführung von Detlev W. Schumann. Bd. 1. New York, London: Johnson Reprint Corporation 1972, S. I-CXXI.

Zu Lenz S. XXI-XXV.

Autographen der Universitätsbibliothek Berlin. Verzeichnet und kommentiert von Christa Schwarz. Berlin 1972 (Schriftenreihe der Universitätsbibliothek Berlin, 8). – 245 S.

Zu Lenz S. 115, Nr. 649.

W. S. [Wolfgang Spiewok]: [Art.] Jakob Michael Reinhold Lenz: Der Waldbruder. In: Romanführer A–Z. Bd. 1: Der deutsche, österreichische und schweizerische Roman. Von den Anfängen bis Ende des 19. Jahrhunderts. Von einem Autorenkollektiv unter Leitung von Wolfgang Spiewok. Berlin: Volk und Wissen 1972, S. 257f.

1973

Blunden, Allan Goerge: A Study of the Role of Language in Personal Relationships in the Major Works of J. M. R. Lenz. Diss. phil., University of Cambridge, 1973. – 288 S.

Brunkhorst, Martin: Shakespeares ‚Coriolanus‘ in deutscher Bearbeitung. Sieben Beispiele zum literarästhetischen Problem der Umsetzung und Vermittlung Shakespeares. Berlin, New York: de Gruyter 1973 (Komparatistische Studien, 3). – 187 S.

Zu Lenz bes. S. 23-33; weitere Lenz-Bezüge vgl. Reg.

Burger, Heinz Otto: Jakob M. R. Lenz innerhalb der Goethe-Schlosserschen Konstellation. In: Dialog. Literatur und Literaturwissenschaft im Zeichen deutsch-französischer Begegnung. Festgabe für Josef Kunz. Hrsg. von Rainer Schönhaar. Berlin: Erich Schmidt 1973, S. 95-126.

Girard, René: Die Umwertung des Tragischen in Lenzens Dramaturgie unter besonderer Berücksichtigung der „Soldaten“. In: Dialog. Literatur und Literaturwissenschaft im Zeichen deutsch-französischer Begegnung. Festgabe für Josef Kunz. Hrsg. von Rainer Schönhaar. Berlin: Erich Schmidt 1973, S. 127-138.

Harris, Edward P.: J. M. R. Lenz in German Literature. From Büchner to Bobrowski. In: Colloquia Germanica 7 (1973), S. 214-233.

Hinck, Walter: Das moderne Drama in Deutschland. Vom expressionistischen zum dokumentarischen Theater. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 1973 (Sammlung Vandenhoeck). – 241 S.

Zu Lenz bes. S. 86f.; weitere Lenz-Bezüge vgl. Reg.

Mayer, Hans: Vereinzelt Niederschläge. Kritik – Polemik. Pfullingen: Neske 1973. – 269 S.

Darin S. 160-171: Lenz, Büchner und Celan. Anmerkungen zu Paul Celans Georg-Büchner-Preis-Rede „Der Meridian“ vom 22. Oktober 1960.

Menhennet, Alan: Order an Freedom. Literature and Society in Germany from 1720 to 1805. London: Weidenfeld and Nicolson 1973. – IX, 270 S.

Zu Lenz bes. S. 167-173; weitere Lenz-Bezüge vgl. Reg.

Osborne, John: From Pygmalion to Dibutade. Introversion in the prose writings of J. M. R. Lenz. In: Oxford German Studies 8 (1973), S. 23-46.

Parkes, Ford Briton: Epische Elemente in Jakob Michael Reinhold Lenzens Drama „Der Hofmeister“. Göppingen: Kümmerle 1973 (Göppinger Arbeiten zur Germanistik, 105). – 177 S.

Rez.: Wulf Koepke, in: Lessing Yearbook (München), Vol. 8 (1976), S. 267-269.

Rizzo, Roberto: La novella „Lenz“ di Georg Büchner. Con in appendice testo, traduzione a fronte, varianti e bibliografia. [Bologna:] Forni 1973 (Forni università; Germanistica). – 201 S.

Schulz, Gudrun: Klassikerbearbeitungen Bertolt Brechts. Aspekte zur ‚revolutionären Fortführung der Tradition‘. In: Bertolt Brecht II. Sonderbd. aus der Reihe „Text + Kritik“. Hrsg. von Heinz Ludwig Arnold. München: Boorberg 1973, S. 138-151.

Zu Brechts „Hofmeister“-Bearbeitung S. 146-148.

Szondi, Peter: Die Theorie des bürgerlichen Trauerspiels im 18. Jahrhundert. Der Kaufmann, der Hausvater und der Hofmeister. Hrsg. von Gert Mattenklott. Mit einem Anhang über Molière von Wolfgang Fietkau. Frankfurt/Main: Suhrkamp 1973 (Studienausgabe der Vorlesungen, Bd. 1; Suhrkamp Taschenbuch Wissenschaft, Bd. 15). – 280 S.

Lenz-Bezüge vgl. Reg.

1974

Blunden, Allan: Lenz, Language and „Love’s Labours Lost“. In: Colloquia Germanica 8 (1974), S. 252-274.

Blunden, Allan: Notes on Georg Heym’s Novelle „Der Irre“. In: German Life & Letters 28 (1974-1975), S. 107-119.

Zu Büchners „Lenz“ S. 113f.

Diffey, Norman R.: Lenz, Rousseau, and the Problem of Striving. In: Seminar 10 (1974), S. 165-180.

Giese, Peter Christian: Das „Gesellschaftlich-Komische“. Zu Komik und Komödie am Beispiel der Stücke und Bearbeitungen Brechts. Stuttgart: Metzler 1974. – 290 S.

Zu Lenz bes. S. 160-210; weitere Lenz-Bezüge vgl. Reg.

Eibl, Karl: ‚Realismus‘ als Widerlegung von Literatur. Dargestellt am Beispiel von Lenz’ „Hofmeister“. In: Poetica 6 (1974), S. 456-467.

Goltschnigg, Dietmar: Büchners „Lenz“, Hofmannsthals „Andreas“ und Trakls „Traum und Umnachtung“. Eine literaturpsychologische Wirkungsanalyse. In: Sprachkunst (Wien), Jg. 5 (1974), H. 4/5, S. 231-243.

King, Janet K.: Lenz Viewed Sane. In: The Germanic Review 49 (1974), S. 146-153.

Erläuterungen und Dokumente. J. M. R. Lenz: Die Soldaten. Hrsg. von Herbert Krämer. Stuttgart: Reclam 1974 (Universal-Bibliothek, Nr. 8124). – 87 S.

Bibliographisch ergänzte Ausgabe: Stuttgart 1990.

Petrich, Erna Rosemarie: Die Funktion der Komik in den Dramen „Der Hofmeister“ und „Die Soldaten“ von J. M. R. Lenz. Ann Arbor/Michigan: University Microfilms 1974. – IV, 181 S.

Diss. phil., Ohio State University, Columbus, 1974.

Osborne, John: Exhibitionism and Criticism: J. M. R. Lenz’s „Briefe über die Moralität der Leiden des jungen Werthers“. In: Seminar 10 (1974), S. 199-212.

Richmond, Carolyn L.: Characterization through Language: Lenz’s Dramatic Technique in „Der Neue Menoza“. Diss. phil., University of Chicago, 1974. – XI, 291 S.

Weber, Beat: Die Kindsmörderin im deutschen Schrifttum von 1770-1795. Bonn: Bouvier 1974 (Abhandlungen zur Kunst-, Musik- und Literaturwissenschaft, Bd. 162). – V, 196 S.

Zu Lenz S. 75-80.

1975

Blunden, Allan: Language and Politics: the Patriotic Endeavours of J. M. R. Lenz. In: Deutsche Vierteljahrsschrift für Literaturwissenschaft und Geistesgeschichte 49 (1975), Sonderheft „18. Jahrhundert“, S. 168-189.

Duncan, Bruce: A ‚Cool Medium‘ as Social Corrective: J. M. R. Lenz’s Concept of Comedy. In: Colloquia Germanica 9 (1975), S. 232-245.

Fösel, Karl Richard: Der Deus ex machina in der Komödie. Erlangen: Palm & Enke 1975 (Erlanger Studien, Bd. 10). – 183 S.

Zu Lenz S. 120f.

Goltschnigg, Dietmar: Rezeptions- und Wirkungsgeschichte Georg Büchners. Kronberg/Ts.: Scriptor 1975 (Monographien Literaturwissenschaft, 22). – 330 S.

Lenz-Bezüge vgl. Reg.

Guthke, Karl S.: Literarisches Leben im achtzehnten Jahrhundert in Deutschland und in der Schweiz. Bern, München: Francke 1975. – 423 S.

Lenz-Bezüge vgl. Reg.

Haas, Norbert: Spätaufklärung. Johann Heinrich Merck zwischen Sturm und Drang und Französischer Revolution. Kronberg/Ts.: Scriptor 1975 (Monographien Literaturwissenschaft, 24). – 218 S.

Lenz-Bezüge vgl. Reg.

Jacobi, Walter: Die Entwicklung der bürgerlichen Gesellschaft im Spiegel ausgewählter Dramenliteratur. In: Diskussion Deutsch (Frankfurt/Main [u. a.]), Jg. 6 (1975), H. 21, S. 26-37.

Zu Lenz S. 29f.

Lehfeldt, Christiane: Der Dramatiker Ferdinand Bruckner. Göppingen: Kümmerle 1975 (Göppinger Arbeiten zur Germanistik, Nr. 153). – VI, 273 S.

Zu Lenz S. 192f.

Liebman, Guilì: „Werther“ fra impegno morale e autonomia estetica nei „Briefe über die Moralität des jungen Werthers“ di J. M. R. Lenz. In: Annali, Sezione germanica, Studi tedeschi (Istituto universitario orientale di Napoli), Vol. 18 (1975), Fasc. 1, S. 7-18.

Lyman, Linda Marian: J. M. R. Lenz and the Development of Modern Tragicomedy. Ann Arbor/Michigan: University Microfilms International 1975. – IV, 226 S.

Diss. phil., University of Oregon, 1975.

Osborne, John: J. M. R. Lenz: The Renunciation of Heroism. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 1975 (Palaestra, Bd. 262). – 173 S.

Rez.: Wulf Koepke, in: Lessing Yearbook (München), Vol. 9 (1977), S. 269-271.

Osborne, John: Anti-Aristotelian Drama from Lenz to Wedekind. In: The German Drama. A Symposium. Ed. and introduced by Ronald Hayman. London: Wolff; New York: Branes & Noble 1975, S. 87-105.

Osborne, John: The Postponed Idyll. Two Moral Tales by J. M. R. Lenz. In: Neophilologus 59 (1975), S. 68-83.

Schoeps, Karl H.: Zwei moderne Lenz-Bearbeitungen. In: Monatshefte 67 (1975), S. 437-451.

Subiotto, Arrigo: Bertolt Brecht’s Adaptions for the Berliner Ensemble. London: Modern Humanities Research Association 1975 (Modern Humanities Research Association, Dissertation Series, Vol. 8). – X, 207 S.

Zur „Hofmeister“-Bearbeitung S. 15-43.

1976

Blunden, Allan G.: A Case of Elusive Identity: the Correspondence of J. M. R. Lenz. In: Deutsche Vierteljahrsschrift für Literaturwissenschaft und Geistesgeschichte 50 (1976), S. 103-126.

Braendlin, Hans P.: The Dilemma of Luxury and the Ironic Structures of Lessing’s „Emilia Galotti“ and Lenz’s „The Soldiers“. In: Studies on Voltaire and the Eighteenth Century (Oxford), Vol. 151 (1976), S. 353-362.

Dedert, Hartmut / Gersch, Hubert / Oswald, Stephan / Spiess, Reinhard F.: J.-F. Oberlin: „Herr L……“. Edition des bisher unveröffentlichten Manuskripts. Ein Beitrag zur Lenz- und Büchner-Forschung. In: Revue des Langues Vivantes 42 (1976), S. 357-385.

Duncan, Bruce: The Comic Structure of Lenz’s „Soldaten“. In: Modern Language Notes (Baltimore), Vol. 91, Nr. 3, April 1976, S. 515-523.

Furst, Lilian R.: The Dual Face of the Grotesque in Sterne’s „Tristram Shandy“ and Lenz’s „Der Waldbruder“. In Comparative Literature Studies (Urbana), Vol. 13, Nr. 1, March 1976, S. 15-21.

Sammlung Matheson. Autographen von Dichtern, Wissenschaftlern und Musikern aus Schweizer Privatbesitz. Eine Ausstellung des Goethe-Museums Düsseldorf / Anton-und-Katharina-Kippenberg-Stiftung. Katalog: Irmgard Kräupl […]. Hrsg. von Jörn Göres. Düsseldorf [1976]. – Unpag.

Zu Lenz Nr. 15a, 15b u. 17.

Hinderer, Walter: Pathos und Passion. Die Leiddarstellung in Büchners „Lenz“. In: Wissen aus Erfahrungen. Werkbegriff und Interpretationen heute. Festschrift für Herman Meyer zum 65. Geburtstag. In Verbindung mit Karl Robert Mandelkow und Anthonius H. Touber hrsg. von Alexander von Bormann. Tübingen: Niemeyer 1976, S. 474-494.

Wiederabdruck in: Walter Hinderer: Über deutsche Literatur und Rede. Historische Interpretationen. München: Fink 1981, S. 168-190.

Janz, Marlies: Vom Engagement absoluter Poesie. Zur Lyrik und Ästhetik Paul Celans. Frankfurt/Main: Syndikat 1976. – 253 S.

Zu Celans „Der Meridian“ und Büchners „Lenz“ bes. S. 99-112.

Kitching, Laurence Patrick Anthony: „Der Hofmeister“: A Critical Analysis of Bertolt Brecht’s Adaption of Lenz’s Drama. München: Fink 1976. – 182 S.

Rez.: Alexander von Bormann, in: Germanistik (Tübingen), Jg. 19 (1978), H. 1, S. 181f.

Liebman Parrinello, Giuli: Morale e società nell’opera di J. M. R. Lenz. Napoli: Istituto Universitario Orientale 1976 (Aion, Vol. 10). – 189 S.

Rez.: Wolfgang Kuttenkeuler, in: Germanistik (Tübingen), Jg. 19 (1978), H. 2, S. 446.

Quabius, Richard: Generationsverhältnisse im Sturm und Drang. Köln, Wien: Böhlau 1976 (Literatur und Leben, N. F. 17). – VI, 196 S.

Rizzo, Roberto: Strutture, linguaggio e caratterizzazioni tipologiche nel teatro di Lenz e Büchner. Proposte per un’analisi comparativa. [Bologna:] Forni 1976 (Quaderni universitari; Germanistica). – 63 S.

Ueding, Cornelie: Denken, sprechen, handeln. Aufklärung und Aufklärungskritik im Werk Georg Büchners. Bern, Frankfurt/Main: Lang 1976 (Tübinger Studien zur deutschen Literatur, Bd. 2). – 186 S.

Zu Büchners Lenz bes. S. 115-121, 125f.

1977

Bauer, Roger: Die Komödientheorie von Jakob Michael Reinhold Lenz, die älteren Plautus-Kommentare und das Problem der „dritten“ Gattung. In: Aspekte der Goethezeit. Hrsg. von Stanley A. Corngold, Michael Curschmann und Theodore J. Ziolkowski. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 1977, S. 11-37.

Heier, Edmund: Das Lavaterbild im geistigen Leben Rußlands des 18. Jahrhunderts. In: Kirche im Osten 20 (1977), S. 107-127.

Hinck, Walter: Vom Ausgang der Komödie. Exemplarische Lustspielschlüsse in der europäischen Literatur. Opladen: Westdeutscher Verlag 1977 (Rheinisch-Westfälische Akademie der Wissenschaften – Geisteswissenschaften; Vorträge, G 221). – 51 S.

Zu Lenz S. 28-31.

Wiederabdruck in: Reinhold Grimm, Walter Hinck: Zwischen Satire und Utopie. Zur Komiktheorie und zur Geschichte der europäischen Komödie. Frankfurt/Main: Suhrkamp 1982 (Suhrkamp Taschenbuch, 839), S. 126-183.

Hinderer, Walter: Lenz: Der Hofmeister. In: Die deutsche Komödie. Vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Hrsg. von Walter Hinck. Düsseldorf: Bagel 1977, S. 66-88 u. 370-373.

Wiederabdruck unter dem Titel: Gesellschaftskritik und Existenzerhaltung: „Der Hofmeister“ von Jakob Michael Reinhold Lenz. In: Walter Hinderer: Über deutsche Literatur und Rede. Historische Interpretationen. München: Fink 1981, S. 66-94.

Hohoff, Curt: J. M. R. Lenz. Mit Selbstzeugnissen und Bilddokumenten. Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1977 (Rowohlts Monographien, Bd. 259). – 155 S.

Knapp, Gerhard P.: Georg Büchner. Stuttgart: Metzler 1977 (Sammlung Metzler, Bd. 159). – VII, 113 S.

Zu Büchners „Lenz“ S. 67-77.

2., neu bearbeitete Aufl. 1984. – VIII, 177 S. – Zu Büchners „Lenz“ S. 85-102; weitere Lenz-Bezüge vgl. Reg.

3., vollständig überarbeitete Aufl. 2000. – XII, 246 S. – Zu Büchners „Lenz“ S. 126-153; weitere Lenz-Bezüge vgl. Reg.

Martin, G. M.: A Note on the Major Plays of J. M. R. Lenz. In: German Life & Letters, N. S. 31 (1977/78), S. 78-87.

McInnes, Edward: Jakob Michael Reinhold Lenz: Die Soldaten. Text, Materialien, Kommentar. München: Hanser 1977 (Reihe Hanser, Bd. 237; Literatur-Kommentare, Bd. 8). – 203 S.

Rez.: Michael Winkler, in: Lessing Yearbook (München), Vol. 11 (1979), S. 272f.

McInnes, Edward: „Die Regie des Lebens“. Domestic Drama and the Sturm und Drang. In: Orbis Litterarum 32 (1977), S. 269-284.

Michel, Willy: Die Aktualität des Interpretierens. Hermeneutische Zugänge zu Lessing, Die Erziehung des Menschgeschlechts […]. Heidelberg: Quelle & Meyer 1977 (Medium Literatur, 11). – 204 S.

Darin S. 24-57: Sozialgeschichtliches Verstehen und kathartische Erschütterung. Lenz’ Tragikomödie ‚Der Hofmeister‘.

Oehlenschläger, Eckart: Jacob Michael Reinhold Lenz. In: Deutsche Dichter des 18. Jahrhunderts. Ihr Leben und Werk. Unter Mitarbeit zahlreicher Fachgelehrter hrsg. von Benno von Wiese. Berlin: Erich Schmidt 1977, S. 747-781.

Pape, Manfred: „Die Geschichte auf der Aar“. Dichtung und Wahrheit bei Jakob Michael Reinhold Lenz und Hugo von Hofmannsthal. In: Neue Zürcher Zeitung, Nr. 77, 1. April 1977, S. 25.

Scherpe, Klaus R.: Dichterische Erkenntnis und „Projektemacherei“. Widersprüche im Werk von J. M. R. Lenz. In: Goethe-Jahrbuch 94 (1977), S. 206-235.

1. Wiederabdruck in: Klaus R. Scherpe: Poesie der Demokratie. Literarische Widersprüche zur deutschen Wirklichkeit vom 18. zum 20. Jahrhundert. Köln: Pahl-Rugenstein 1980, S. 12-42. – 2. Wiederabdruck in: Sturm und Drang. Hrsg. von Manfred Wacker. Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft 1985 (Wege der Forschung, Bd. 559), S. 279-314.

Schwarz, Hans-Günther: Lenz, Herder und die ästhetisch-poetologischen Folgen der Shakespearerezeption. In: Ein Theatermann – Theorie und Praxis. Festschrift zum 70. Geburtstag von Rolf Badenhausen. Hrsg. von Ingrid Nohl. München 1977, S. 225-230.

Werner, Johannes: Gesellschaft in literarischer Form. H. L. Wagners „Kindermörderin“ als Epochen- und Methodenparadigma. Stuttgart: Klett 1977 (Literaturwissenschaft, Gesellschaftswissenschaft, Bd. 28). – 130 S.

Zu Lenz passim.

Wiegmann, Hermann: Geschichte der Poetik. Ein Abriß. Stuttgart: Metzler 1977 (Sammlung Metzler, Bd. 160). – VIII, 178 S.

Zu Lenz S. 81-84.

Wiese, Benno von: Einleitung. In: Deutsche Dichter des 18. Jahrhunderts. Ihr Leben und Werk. Unter Mitarbeit zahlreicher Fachgelehrter hrsg. von Benno von Wiese. Berlin: Erich Schmidt 1977, S. 9-34.

Zu Lenz S. 24-26.

1978

Blunden, Allan: J. M. R. Lenz and Leibniz: A Point of View. In: Sprachkunst 9 (1978), S. 3-18.

Boubia, Fawzi: Theater der Politik – Politik des Theaters. Louis-Sebastien Mercier und die Dramaturgie des Sturm und Drang. Frankfurt/Main [u.a.]: Lang 1978 (Regensburger Beiträge zur deutschen Sprach- und Literaturwissenschaft, Reihe B, Bd. 14). – 245 S.

Zu Lenz passim.

Gerth, Klaus: Die Poetik des Sturm und Drang. In: Walter Hinck (Hrsg.): Sturm und Drang. Ein literaturwissenschaftliches Studienbuch. Kronberg/Ts.: Athenäum 1978 (Athenäum Tschenbücher Literaturwissenschaft), S. 55-80.

Dass.: Durchgesehene Neuauflage, 1989.

Zu Lenz passim.

Hinck, Walter: Produktive Rezeption heute: Am Beispiel der sozialen Dramatik von J. M. R. Lenz und H. L. Wagner. In: Walter Hinck (Hrsg.): Sturm und Drang. Ein literaturwissenschaftliches Studienbuch. Kronberg/Ts.: Athenäum 1978 (Athenäum Tschenbücher Literaturwissenschaft), S. 257-269.

Dass.: Durchgesehene Neuauflage, 1989.

Inbar, Eva Maria: Goethes Lenz-Porträt. In: Wirkendes Wort 28 (1978), S. 422-429.

Kreutzer, Leo: Literatur als Einmischung: Jakob Michael Reinhold Lenz. In: Walter Hinck (Hrsg.): Sturm und Drang. Ein literaturwissenschaftliches Studienbuch. Kronberg/Ts.: Athenäum 1978 (Athenäum Tschenbücher Literaturwissenschaft), S. 213-229.

Durchgesehene Neuauflage, 1989.

Wiederabdruck in erweiterter, umgearbeiteter Fassung unter dem Titel: Der Klassiker und „ein vorübergehendes Meteor“: Jakob Michael Reinhold Lenz. In: Leo Kreutzer: Mein Gott Goethe. Essays. Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1980 (Das neue Buch, Bd. 136), S. 81-101.

Petrich, Rosemarie E.: Religion und Komödie. „Der Hofmeister“ von J. M. R. Lenz. In: Wege der Worte. Festschrift für Wolfgang Fleischhauer. Hrsg. von Donald C. Riechel. Köln, Wien: Böhlau 1978, S. 277-287.

Rinsum, Annemarie und Wolfgang van: Interpretationen: Dramen. München: Bayerischer Schulbuch-Verlag 1978. – 240 S.

2. überarbeitete Aufl., 1983. – 3. überarbeitete Aufl., 1991.

Darin S. 47-55: Jakob Michael Reinhold Lenz: „Die Soldaten“.

Thorn-Prikker, Jan: Revolutionär ohne Revolution. Interpretationen der Werke Georg Büchners. Stuttgart: Klett-Cotta 1978 (Literaturwissenschaft – Gesellschaftswissenschaft, Bd. 33). – 138 S.

Zu Büchners „Lenz“ S. 59-84.

Sauder, Gerhard: Subjektivität und Empfindsamkeit im Roman. In: Walter Hinck (Hrsg.): Sturm und Drang. Ein literaturwissenschaftliches Studienbuch. Kronberg/Ts.: Athenäum 1978 (Athenäum Tschenbücher Literaturwissenschaft), S. 163-174.

Durchgesehene Neuauflage, 1989.

Zu Lenz S. 171-173.

Schrimpf, Hans Joachim: Komödie und Lustspiel. Zur terminologischen Problematik einer geschichtlich orientierten Gattungstypologie. In: Zeitschrift für deutsche Philologie 97 (1978), Sonderheft: Studien zur deutschen Literaturgeschichte und Gattungspoetik. Festschrift für Benno von Wiese, S. 152-182.

Zu Lenz S. 168f.

Stoll, Karin: Christoph Martin Wieland: Journalistik und Kritik. Bedingungen und Maßstab politischen und ästhetischen Räsonnements im „Teutschen Merkur“ vor der Französischen Revolution. Bonn: Bouvier 1978 (Abhandlungen zur Kunst-, Musik- und Literaturwissenschaft, Bd. 269). – IX, 196 S.

Lenz-Bezüge vgl. Reg.

Ueding, Gert: Der melancholische Wanderer. J. M. R. Lenz: An die Sonne. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung, Nr. 108, 27. Mai 1978, Beilage: Bilder und Zeiten, S. [4].

Wiederabdruck in: Frankfurter Anthologie. Gedichte und Interpretationen. Hrsg. und mit einer Nachbemerkung von Marcel Reich-Ranicki. Bd. 4. Frankfurt/Main: Insel 1979, S. 39-42.

Winter, Hans-G.: Antiklassizismus: Sturm und Drang. In: Viktor Žmegač (Hrsg.): Geschichte der deutschen Literatur vom 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart. Bd. I/1. Königstein/Ts.: Athenäum 1978, S. 194-256.

Lenz-Bezüge vgl. Reg.

Wuthenow, Ralph-Rainer: Rousseau im „Sturm und Drang“. In: Walter Hinck (Hrsg.): Sturm und Drang. Ein literaturwissenschaftliches Studienbuch. Kronberg/Ts.: Athenäum 1978 (Athenäum Taschenbücher Literaturwissenschaft), S. 14-54.

Dass.: Durchgesehene Neuauflage, 1989.

Zu Lenz S. 30-36.

1979

Apel, Friedmar: Komische Melancholie, lustige Entfremdung. Zur Struktur der Komik im neueren Lustspiel. In: Sprache im technischen Zeitalter, Jg. 1979, H. 70, S. 145-170.

Zu Lenz S. 146, 154-157.

Butler, Michael: Character and Paradox in Lenz’s „Der Hofmeister“. In: German Life & Letters 32 (1978-1979), S. 95-103.

Dahnke, Hans-Dietrich: Brecht und Lenz – Erbeaneignung und aktuelle Literaturfunktion im Spiegel des „Hofmeister“-Stückes. In: Brecht 78. Brecht-Dialog Kunst und Politik, 10.-15. Februar 1978. Dokumentation. Redaktion: Karl-Claus Hahn. Berlin: Henschel 1979 (Schriftenreihe des Brecht-Zentrums der DDR, Bd. 1), S. 109-115.

Fertig, Ludwig: Die Hofmeister. Ein Beitrag zur Geschichte des Lehrstandes und der bürgerlichen Intelligenz. Mit 14 Quellenschriften und 15 Abbildungen. Stuttgart: Metzler 1979. – 303 S.

Haffner, Herbert: Lenz: Der Hofmeister, Die Soldaten. Mit Brechts „Hofmeister“-Bearbeitung und Materialien. München: Oldenbourg 1979 (Analysen zur deutschen Sprache und Literatur). – 122 S.

Rez.: Susan L. Cocalis, in: Lessing Yearbook (Detroit), Vol. 13 (1981; ersch. 1982), S. 309f.

Huyssen, Andreas: Gesellschaftsgeschichte und literarische Form: J. M. R. Lenz’ Komödie „Der Hofmeister“. In: Monatshefte für deutschen Unterricht, deutsche Sprache und Literatur 71 (1979), S. 131-144.

Inbar, Eva Maria: Shakespeare in der Diskussion um die aktuelle deutsche Literatur, 1773-1777: Zur Entstehung der Begriffe „Shakespearisierendes Drama“ und „Lesedrama“. In: Jahrbuch des Freien Deutschen Hochstifts 1979, S. 1-39.

Zu Lenz passim.

Koerner, Charlotte W.: Volker Brauns „Unvollendete Geschichte“. Erinnerung an Büchners „Lenz“. In: Basis (Frankfurt/Main), Bd. 9 (1979), S. 149-168.

Osterwalder, Fritz: Die Überwindung des Sturm und Drang im Werk Friedrich Maximilian Klingers. Die Entwicklung der republikanischen Dichtung in der Zeit der Französischen Revolution. Berlin: Schmidt 1979. – 253 S.

Lenz-Bezüge vgl. Reg.

Pott, Wilhelm Heinrich: Über den fortbestehenden Widerspruch von Politik und Leben. Zur Büchner-Rezeption in Peter Schneiders Erzählung „Lenz“. In: Zeitgenosse Büchner. Hrsg. von Ludwig Fischer. Stuttgart: Klett-Cotta 1979 (Literaturwissenschaft, Gesellschaftswissenschaft, Bd. 39), S. 96-130.

Geschichte der deutschen Literatur von den Anfängen bis zur Gegenwart. Bd. 6: Vom Ausgang des 17. Jahrhunderts bis 1789. Von einem Autorenkollektiv. Leitung: Erster Teil (1700-1770), Werner Rieck in Zusammenarbeit mit Paul Günter Krohn; Zweiter Teil (1770-1789), Hans-Heinrich Reuter in Zusammenarbeit mit Regine Otto. Berlin: Volk und Wissen 1979. – 955 S.

Zu Lenz bes. S. 612-622; weitere Lenz-Bezüge vgl. Reg.

Rieck, Werner: Das „Pandämonium Germanicum“ von J. M. R. Lenz als poetischer Kommentar zur Literaturprogrammatik des frühen Sturm und Drang. In: Kwartalnik neofilologiczny (Warszawa), Jg. 26 (1979), H. 2, S. 235-258.

Rizzo, Roberto: J. M. R. Lenz. Storia di una critica e di una ricezione. Abano Terme: Piovan 1979 (Saggi e ricerche di lingue e letterature straniere, Vol. 2). – 358 S.

Sahlberg, Oskar: Peter Schneiders Lenz-Figur. In: Zeitgenosse Büchner. Hrsg. von Ludwig Fischer. Stuttgart: Klett-Cotta 1979 (Literaturwissenschaft, Gesellschaftswissenschaft, Bd. 39), S. 131-152.

Schulz, Georg-Michael: Individuation und Austauschbarkeit. Zu Paul Celans „Gespräch im Gebirg“. In: Deutsche Vierteljahrsschrift für Literaturwissenschaft und Geistesgeschichte 53 (1979), S. 463-477.

Waldeck, Peter B.: The Split Self from Goethe to Broch. Lewisburg: Bucknell University Press; London: Associated University Presses 1979. – 190 S.

Darin S. 46-61: J. M. R. Lenz: „Der Hofmeister“. – Weitere Lenz-Bezüge vgl. Reg.

Weißhaupt, Winfried: Europa sieht sich mit fremdem Blick. Werke nach dem Schema der „Lettres persanes“ in der europäischen, insbesondere der deutschen Literatur des 18. Jahrhunderts. 2 Tle. [in 3 Bdn.] Frankfurt/Main, Bern, Las Vegas: Lang 1979 (Europäische Hochschulschriften, Reihe I, Bd. 279). – VIII, 382; IV, 500; VI, 436 S.

Zu Lenz Tl. 2/2, S. 206-221.

1980

Glaser, Horst Albert: Drama des Sturm und Drang. In: Deutsche Literatur. Eine Sozialgeschichte. Hrsg. von Horst Albert Glaser. Bd. 4: Zwischen Absolutismus und Aufklärung: Rationalismus, Empfindsamkeit, Sturm und Drang (1746-1786). Hrsg. von Ralph-Rainer Wuthenow. Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1980 (rororo 6253), S. 299-322.

Zu Lenz passim, bes. S. 314f.; weitere Lenz-Bezüge des Bandes vgl. Reg.

Guthke, Karl S.: Das bürgerliche Drama des 18. und 19. Jahrhunderts. In: Handbuch des deutschen Dramas. Hrsg. von Walter Hinck. Düsseldorf: Bagel 1980, S. 76-92.

Zu Lenz S. 89f.; weitere Lenz-Bezüge des Bandes vgl. Reg.

Wiederabdruck unter dem Titel: Die Ausnahme als Regel. Bürgerliches Drama in der Goethezeit. In: Karl S. Guthke: Das Abenteuer Literatur. Studien zum literarischen Leben der deutschsprachigen Länder von der Aufklärung bis zum Exil. Bern, München: Francke 1981, S. 187-209. – Zu Lenz S. 205f.

Heine, Thomas: Lenz’s „Waldbruder“: Inauthentic Narration as Social Criticism. In: German Life and Letters (Oxford), Vol. 33 (1979/80), Nr. 3, April 1980, S. 183-189.

Heister, Hanns-Werner: Natur, Kreatur, Gesellschaft. J. M. R. Lenz und das neue deutsche Musiktheater. In: Spielzeit 1979/80. Jahrbuch VII der Hamburgischen Staatsoper. Hrsg. von der Intendanz der Hamburgischen Staatsoper. Zusammenstellung: Peter Dannenberg. Hamburg: Christians 1980, S. 183-203.

Hollander, Bernhard: Geschichte der Domschule, des späteren Stadtgymnasiums zu Riga. Hrsg. von Clara Redlich. Hannover-Döhren: Hirschheydt 1980 (Beiträge zur baltischen Geschichte, Bd.  10). – VIII, 505 S.

Zu Lenz S. 86f.

Huyssen, Andreas: Drama des Sturm und Drang. Kommentar zu einer Epoche. München: Winkler 1980. – 272 S.

Zu Lenz bes. S. 111-121 u. 157-173; weitere Lenz-Bezüge vgl. Reg.

Knopf, Jan: Brecht-Handbuch: Theater. Eine Ästhetik der Widersprüche. Stuttgart: Metzler 1980. – 488 S.

Darin S. 292-304: [Art.] „Der Hofmeister“ von Jakob Michael Reinhold Lenz, Bearbeitung.

Knopf, Jan: Noch einmal: Pätus. Zur Vaterschaft in Lenz’ „Hofmeister“. In: Deutsche Vierteljahrsschrift für Literaturwissenschaft und Geistesgeschichte 54 (1980), S. 517-519.

Lappe, Claus O.: Wer hat Gustchens Kind gezeugt? Zeitstruktur und Rollenspiel in Lenz’ „Hofmeister“. In: Deutsche Vierteljahrsschrift für Literaturwissenschaft und Geistesgeschichte 54 (1980), S. 14-46.

Lappe, Claus O.: Noch einmal zur Vaterschaftsfrage in Lenz’ „Hofmeister“. In: Deutsche Vierteljahrsschrift für Literaturwissenschaft und Geistesgeschichte 54 (1980), S. 520-521.

Mann, Grant Thomas: Jakob Michael Reinhold Lenz and Georg Büchner: A Comparative Study. Ann Arbor/Michigan: University Microfilms International 1980. – II, 280 S.

Diss. phil., University of Michigan, 1979.

Mayer, Dieter: Vater und. Anmerkungen zu einem Motiv im deutschen Drama der Vorklassik. Lessing: Emilia Galotti; Lenz: Die Soldaten; Wagner: Die Kindermörderin; Schiller: Kabale und Liebe. In: Literatur für Leser, Jg. 1980, S. 135-147.

McInnes, Edward O’Hara: ‚The Morality of Doubt‘. Brecht and the German Dramatic Tradition. Hull: University of Hull 1980. – 16 S.

Zu Lenz bes. S. 7-9.

Müller, Udo: Stundenblätter Lenz/Brecht: „Der Hofmeister“, Lenz/Kipphardt: „Die Soldaten“. Stuttgart: Klett 1980 (Stundenblätter für das Fach Deutsch). – 88 S. u. 18 S. Beilage.

2., korrigierte Aufl., 1981. – 88 S. u. 18 S. Beilage.

Niesz, Anthony J.: Dramaturgy in German drama: From Gryphius to Goethe. Heidelberg: Winter 1980 (Reihe Siegen, Bd. 16). – 267 S.

Zu Lenz S. 127-159.

Pope, Timothy Fairfax: The Concept of Action in the Works of J. M. R. Lenz. Diss. phil., University of British Columbia, Vancouver, 1980. – V, 305 S.

Masch.

Schings, Hans-Jürgen: Der mitleidigste Mensch ist der beste Mensch. Poetik des Mitleids von Lessing bis Büchner. München: Beck 1980 (Edition Beck). – 116 S.

Lenz-Bezüge vgl. Reg.

Scholz, Wolfgang: Abbildung und Veränderung durch das Theater im 18. Jahrhundert. Hildesheim, New York: Olms 1980 (Germanistische Texte und Studien, Bd. 10). – IX, 248 S.

Zu Lenz bes. S. 68-83: Lenz oder der Wille zur Veränderung.

Zenke, Jürgen: Das Drama des Sturm und Drang. In: Handbuch des deutschen Dramas. Hrsg. von Walter Hinck. Düsseldorf: Bagel 1980, S. 120-133.

Zu Lenz passim; weitere Lenz-Bezüge des Bandes vgl. Reg.

1981

Diffey, Norman R.: Jakob Michael Reinhold Lenz and Jean-Jacques Rousseau. Bonn: Bouvier 1981 (Studien zur Germanistik, Anglistik und Komparatistik, 104). – 284 S.

Rez.: Susan L. Cocalis, in: Lessing Yearbook (Detroit), Vol. 15 (1983), S. 296f. – Edward McInnes, in: Zeitschrift für deutsche Philologie (Berlin), Bd. 101 (1982), H. 4, S. 593-595. – William A. O’Brien, in: The German Quarterly (Cherry Hill/NJ), Vol. 57 (1984), Nr. 2, S. 317-320.

Genton, Elisabeth: La Vie et les Opinions de Heinrich Leopold Wagner (1747-1779). Frankfurt/Main, Bern, Cirencester: Lang 1981 (Publications Universitaires Européennes, Série I: Langue et Littérature Allemandes, Vol. 300). – 516 S.

Lenz-Bezüge vgl. Reg.

Hausschätze im Schatzhaus. Privatsammlungen in der Anton-und-Katharina-Kippenberg-Stiftung. Eine Ausstellung des Goethe-Museums Düsseldorf. Katalog: Irmgard Kräupl […]. Hrsg. von Jörn Göres. Düsseldorf [1981]. – 243 S.

Zu Lenz S. 204-207.

Görisch, Reinhard: Matthias Claudius und der Sturm und Drang. Ein Abgrenzungsversuch. Vergleiche mit Goethe, Herder, Lenz, Schubart und anderen am Beispiel eschatologischer Vorstellungen im Kontext des Epochenbewußtseins. Frankfurt/Main, Bern, Cirencester/U.K.: Lang 1981. – 535 S.

Zu Lenz bes. S. 396-408.

Hilton, Julian: Shakespeare: The Emancipator of German Drama 1750-1837. In: History of European Ideas (Oxford), Vol. 2 (1981), Nr. 3, S. 203-220.

Zu Lenz S. 208-124.

Richter, Georg: Jakob Michael Reinhold Lenz. In: Mit Goethe am Oberrhein. Baden, Kurpfalz, Schweiz [von] Wilhelm E. Oeftering. Elsaß [von] Georg Richter. Karlsruhe: Braun 1981, S. 89-93.

Weitere Lenz-Bezüge des Bandes vgl. Reg.

Stellmacher, Wolfgang: Die Neuentdeckung des Komischen in der Dramatik des Sturm und Drang. In: Ansichten der deutschen Klassik. Hrsg. von Helmut Brandt und Manfred Beyer. Berlin, Weimar: Aufbau 1981, S. 45-73 u. 418-422.

Zu Lenz passim.

Thorn-Prikker, Jan: „Ach, die Wissenschaft, die Wissenschaft!“ Bericht über die Forschungsliteratur zu Büchners „Lenz“. In: Georg Büchner III. Hrsg. von Heinz Ludwig Arnold. München: Edition Text + Kritik 1981 (Sonderband der Reihe „Text + Kritik“), S. 180-194.

Werner, Franz: Soziale Unfreiheit und ‚bürgerliche Intelligenz‘ im 18. Jahrhundert. Der organisierende Gesichtspunkt in J. M. R. Lenzens Drama „Der Hofmeister oder Vorteile der Privaterziehung“. Frankfurt/Main: Rita G. Fischer 1981 (Saarbrücker Beiträge zur Literaturwissenschaft, 5). – 324 S.

Rez.: Richard T. Gray, in: Lessing Yearbook (Detroit), Vol. 18 (1986), S. 254-256.

Zernischek, Klaus: Jakob Michael Reinhold Lenz’ Werke auf dem modernen Musiktheater. Ein Beitrag zur Strukturbestimmung des Opernlibrettos. Diss. phil., Universität Innsbruck, 1981. – 210 S.

Masch.

1982

Becker, Peter: Aspekte der Lenz-Rezeption in Bernd Alois Zimmermanns Oper „Die Soldaten“. In: Musiktheater heute. Sechs Kongreßbeiträge. Hrsg. von Hellmut Kühn. Mainz [u. a.]: Schott 1982 (Veröffentlichungen des Instituts für Neue Musik und Musikerziehung Darmstadt, Bd. 22), S. 94-104.

Becker, Peter von: Ödipus in Naumburg? Benno Besson entdeckt in Wien ein Stück von Lenz: „Der Neue Menoza“. In: Theater heute, Jg. 23 (1982), H. 8, S. 40f.

Catholy, Eckehard: Das deutsche Lustspiel. Von der Aufklärung bis zur Romantik. Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft 1982. – 342 S.

Darin zu Lenz S. 110-135: Sturm und Drang. Das Komische als Strukturelement der Wirklichkeit.

Chantre, Jean-Claude: Les considérations religieuses et esthétiques d’un „Stürmer und Dränger“. Etude des écrits théoriques de J. M. R. Lenz (1751-1792). Berne, Francfort/M.: Lang 1982 (Publications Universitaires Européennes, Série I: Langue et littérature allemandes, Vol. 507). – 650 S.

Rez.: Armand Nivelle, in: Lessing Yearbook (Detroit), Vol. 16 (1984), S. 310-312.

Greiner, Norbert / Hasler, Jörg / Kurzenberger, Hajo / Pikulik, Lothar: Einführung ins Drama. Handlung, Figur, Szene, Zuschauer. 2 Bde. München, Wien: Hanser 1982 (Literatur-Kommentare, Bd. 20). – 190, 222 S.

Lenz-Bezüge vgl. Reg.

Großklaus, Götz: Haus und Natur. Georg Büchners „Lenz“: Zum Verlust des sozialen Ortes. In: Recherches Germaniques (Strasbourg), Nr. 12 (1982), S. 68-77.

Wiederabdruck in: Götz Großklaus: Natur – Raum. Von der Utopie zur Simulation. München: Iudicium 1993, S. 119-129.

Inbar, Eva Maria: Shakespeare in Deutschland: Der Fall Lenz. Tübingen: Niemeyer 1982 (Studien zur deutschen Literatur, 67). – VI, 278 S.

Überarbeitete Fassung der Diss. phil., University of California, Irvine, 1977 (mit dem Titel: Lenz und Shakespeare).

Rez.: James C. Davidheiser, in: Lessing Yearbook (Detroit), Vol. 16 (1984), S. 338-340. – Edward McInnes, in: Zeitschrift für deutsche Philologie (Berlin), Bd. 102 (1983), H. 4, S. 608f.

Kafitz, Dieter: Grundzüge einer Geschichte des deutschen Dramas von Lessing bis zum Naturalismus. 2 Bde. Königstein/Ts.: Athenäum 1982 (Athenäum-Taschenbücher, Bd. 2175 u. 2176). – VII, 351 S.

Lenz-Bezüge vgl. Reg.

Klingenberg, Anneliese: Smith-Rezeption als ideologische Einleitung der Kunstperiode. Beziehungen von Ökonomie, Staatskritik und Kunstidee. In: Kunstperiode. Studien zur deutschen Literatur des ausgehenden 18. Jahrhunderts. Von einem Autorenkolletiv. Leitung: Peter Weber. Berlin: Akademie-Verlag 1982 (Literatur und Gesellschaft), S. 73-103 u. 223-227.

Zu Lenz S. 82f. u. 225f.

Linzer, Martin: Sommertheater. „Der neue Menoza“ von Lenz/Hein in Schwerin. In: Theater der Zeit 37 (1982), H. 9, S. 28f.

Gekürzter Wiederabdruck in: Chronist ohne Botschaft: Christoph Hein. Ein Arbeitsbuch. Materialien, Auskünfte, Bibliographie. Hrsg. von Klaus Hammer. Berlin und Weimar: Aufbau 1992, S. 244f.

Madland, Helga Stipa: Non-Aristotelian Drama in Eighteenth Century Germany and its Modernity: J. M. R. Lenz. Bern, Frankfurt/Main: Lang 1982 (European University Studies, Series 1: German Language and Literature, Vol. 621). – 286 S.

Rez.: Edward P. Harris, in: Colloquia Germanica (Bern), Bd. 17 (1984), H. 3-4, S. 327f. – Helmut Scheuer, in: Germanistik (Tübingen), Jg. 29 (1988), H. 2, S. 455. – Edward J. Weintraut, in: Lessing Yearbook (Detroit), Vol. 16 (1984), S. 312-314.

Madland, Helga Stipa: J. M. R. Lenz’s „Soldaten“: The Language of Realism – a Collision of Codes. In: Selecta 3 (1982), S. 100-104.

Müller, Gerhard: Leben, Möglichkeit des Daseins. Zur DDR-Erstaufführung von Wolfgang Rihms „Jakob Lenz“. In: Theater der Zeit 37 (1982), H. 4, S. 20f.

Richter, Georg: Liebstes bestes Clärchen! Briefe von Goethes Nichte Lulu Schlosser aus Karlsruhe 1792-1794. Bearbeitet und kommentiert von Georg Richter. Karlsruhe: Braun 1982. – 208 S.

Zu Lenz S. 12, 16 u. 149.

Roßmann, Andreas: Die Wiederkehr des verlorenen Sohns. Lenz’ „Der Neue Menoza“ und eine Bearbeitung durch Christoph Hein, aufgeführt in Schwerin. In: Theater heute, Jg. 23, H. 8, August 1982, S. 42f.

Roßmann, Andreas: Der erneuerte Menoza. Christoph Heins Bearbeitung der Lenz-Komödie in Schwerin uraufgeführt. In: Deutschland-Archiv, Jg. 15, H. 12, Dezember 1982, S. 1256f.

Gekürzter Wiederabdruck in: Chronist ohne Botschaft: Christoph Hein. Ein Arbeitsbuch. Materialien, Auskünfte, Bibliographie. Hrsg. von Klaus Hammer. Berlin und Weimar: Aufbau 1992, S. 245-246.

Schmidt-Neubauer, Joachim: Die Bedeutung des Glückseligkeitsbegriffes für die Dramentheorie und -praxis der Aufklärung und des Sturm und Drang. Bern, Frankfurt/Main, Las Vegas: Lang 1982 (Europäische Hochschulschriften, Reihe I: Deutsche Sprache und Literatur, Bd. 511). – 160 S.

Zu Lenz S. 96-112.

Villard, Claude: Der Bürgerfreund. Eine Strassburgische Wochenschrift (1776-1777). Contribution à l’étude de la presse périodique en Alsace à la veille de la Révolution Française. In: L’Allemagne des Lumières. Périodiques, Correspondances, Témoignages. Publiés sous la direction de Pierre Grappin. Paris: Didier Érudition 1982, S. 265-298.

Zimmer, Reinhold: Dramatischer Dialog und außersprachlicher Kontext. Dialogformen in deutschen Dramen des 17. bis 20. Jahrhunderts. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 1982 (Palaestra, 274). – 285 S.

Darin S. 105-120: Jakob Michael Reinhold Lenz, Der Hofmeister. – Weitere Lenz-Bezüge vgl. Reg.

1983

Durzak, Manfred: Das bürgerliche Trauerspiel als Spiegel der bürgerlichen Gesellschaft. In: Propyläen Geschichte der Literatur. Literatur und Gesellschaft der westlichen Welt. Bd. 4: Aufklärung und Romantik. Gesamtplanung und Redaktion: Erika Wischer. Berlin: Propyläen 1983, S. 118-139.

Zu Lenz S. 134-136; weitere Lenz-Bezüge des Bandes vgl. Reg.

Ecker, Egon: Wie interpretiere ich Novellen und Romane? Methoden und Beispiele. Hollfeld: Bange 1983 (Banges Unterrichtshilfen). – 180 S.

Zu Büchners „Lenz“ S. 18-28.

Eissler, K.[urt] R.: Goethe. Eine psychoanalytische Studie. 1775-1786. In Verbindung mit Wolfram Mauser und Johannes Cremerius hrsg. von Rüdiger Scholz. 2 Bde. Aus dem Amerikanischen übersetzt von Peter Fischer (Bd. 1) und Rüdiger Scholz (Bd. 2). Basel, Frankfurt/Main: Stroemfeld/Roter Stern 1983-1985. – 1798 S.

Darin S. 57-73: Jakob Michael Reinhold Lenz (1751-1792). – Weitere Lenz-Bezüge vgl. Reg.

Zuerst amerikan.: Goethe. A Psychoanalytic Study. 1775-1786. 2 Vol. Detroit: Wayne State University Press 1963.

Hinderer, Walter: Georg Büchner: „Lenz“ (1839). In: Romane und Erzählungen zwischen Romantik und Realismus. Neue Interpretationen. Hrsg. von Paul Michael Lützeler. Stuttgart: Reclam 1983, S. 268-294.

Liewerscheidt, Dieter: J. M. R. Lenz’ „Der neue Menoza“, eine apokalyptische Farce. In: Wirkendes Wort (Düsseldorf), Jg. 33 (1983), H. 3, S. 144-152.

Matt, Peter von: … fertig ist das Angesicht. Zur Literaturgeschichte des menschlichen Gesichts. München, Wien: Hanser 1983 (Literatur als Kunst). – 231 S.

Darin zu Goethes Lenz-Porträt in „Dichtung und Wahrheit“ S. 77-81.

Meier, Albert: Georg Büchners Ästhetik. München: Fink [1983]. – 167 S.

Darin S. 104-111: Die Dramentheorie J. M. R. Lenz’ und ihr Verhältnis zum Kunstgespräch in Büchners „Lenz“. – Weitere Lenz-Bezüge S. 52-61 u. 97-103.

Preuß, Werner Hermann: Selbstkastration oder Zeugung neuer Kreatur. Zum Problem der moralischen Freiheit in Leben und Werk von J. M. R. Lenz. Bonn: Bouvier 1983 (Abhandlungen zur Kunst-, Musik- und Literaturwissenschaft, Bd. 344). – IX, 158 S.

Rez.: J.[ean]-C.[laude] Chantre, in: Études Germaniques (Paris), Année 39 (1984), Nr. 4, S. 444f. – Bruce Duncan, in: Colloquia Germanica (Bern), Bd. 18 (1985), H. 2, S. 170f. – Richard Gray, in: Lessing Yearbook (Detroit), Vol. 18 (1986), S. 252f.

Schreiber, Michael: Literarische Ortsbesichtigungen im Elsaß. In: Neue Deutsche Hefte (Berlin), Jg. 30 (1983), H. 1, S. 78-90.

Zu Lenz’ Aufenthalt im Steintal.

Unglaub, Erich: „Das mit Fingern deutende Publicum“. Das Bild des Dichters Jakob Michael Reinhold Lenz in der literarischen Öffentlichkeit 1770-1814. Frankfurt/Main, Bern: Lang (Europäische Hochschulschriften, Reihe I: Deutsche Sprache und Literatur, Bd. 600). – 450, [14] S.

Rez.: Helga Stipa Madland, in: The German Quarterly (Cherry Hill/NJ), Vol. 59 (1986), Nr. 1, S. 137f. – Edward J. Weintraut, in: Lessing Yearbook (Detroit), Vol. 16 (1984), S. 312-314.

Zimmermann, Rolf Christian: Marginalien zur Hofmeister-Thematik und zur ‚Teutschen Misere‘ bei Lenz und bei Brecht. In: Drama und Theater im 20. Jahrhundert. Festschrift für Walter Hinck. Hrsg. von Hans Dietrich Irmscher und Werner Keller. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 1983, S. 213-227.

1984

Fertig, Ludwig: Pfarrer in spe: Der evangelische Theologe als Hauslehrer. In: Das evangelische Pfarrhaus. Eine Kultur- und Sozialgeschichte. Hrsg. von Martin Greiffenhagen. Stuttgart: Kreuz 1984, S. 195-208.

Zu Lenz S. 199-202

Gersch, Hubert: Goerg Büchners „Lenz“-Entwurf: Textkritik, Edition und Erkenntnisperspektiven. Ein Zwischenbericht. In: Georg Büchner Jahrbuch 3 (1983; ersch. 1984), S. 14-25.

Gestrich, Andreas: Erziehung im Pfarrhaus. Die sozialgeschichtlichen Grundlagen. In: Das evangelische Pfarrhaus. Eine Kultur- und Sozialgeschichte. Hrsg. von Martin Greiffenhagen. Stuttgart: Kreuz 1984, S. 63-82.

Zu Lenz S. 68, 69, 72.

Guthrie, John: Lenz and Büchner: Studies in Dramatic Form. Frankfurt/Main, Bern, New York: Lang 1984 (Historisch-kritische Arbeiten zur deutschen Literatur, 5). – 201 S.

Rez.: James D. Davidheiser, in: Lessing Yearbook (Detroit), Vol. 20 (1988; ersch. 1989), S. 349f. – Walter K. Stewart, in: Seminar (Toronto), Vol. 22 (1986), Nr. 3, S. 259f.

Kanzog, Klaus: Norminstanz und Normtrauma. Die zentrale Figuren-Konstellation in Georg Büchners Erzählung und Georgs Moorse’s Film „Lenz“. Filmanalyse als komplementäres Verfahren zur Textanalyse. In: Georg Büchner Jahrbuch 3 (1983; ersch. 1984), S. 76-97.

Madland, Helga Stipa: Gesture as Evidence of Language Skepticism in Lenz’s „Der Hofmeister“ and „Soldaten“. In: The German Quarterly 57 (1984), S. 546-557.

Marquardt, Axel: Konterbande „Lenz“. Zur Redaktion des Erstdrucks durch Karl Gutzkow. In: Georg Büchner Jahrbuch 3 (1983; ersch. 1984), S. 37-42.

Martini, Fritz: Pfarrer und Pfarrhaus. Eine nicht nur literarische Reihe und Geschichte. In: Das evangelische Pfarrhaus. Eine Kultur- und Sozialgeschichte. Hrsg. von Martin Greiffenhagen. Stuttgart: Kreuz 1984, S. 127-148.

Zu Lenz S. 134, 137f.

Menke, Timm Reiner: Lenz-Erzählungen in der deutschen Literatur. Hildesheim, Zürich, New York: Olms 1984 (Germanistische Texte und Studien, Bd. 18). – 129 S.

Milde, Wolfgang: Deutsche Handschriften in der Universitätsbibliothek Krakau. In: Wolfenbütteler Barock-Nachrichten 11 (1984), S. 76-80.

Müller, Maria E.: Die Wunschwelt des Tantalus. Kritische Bemerkungen zu sozial-utopischen Entwürfen im Werk von J. M. R. Lenz. In: Literatur für Leser, Jg. 1984, S. 148-161.

Pope, Timothy F.: J. M. R. Lenz’s ‚Literarischer Zirkel‘ in Strasbourg. In: Seminar 20 (1984), S. 235-245.

Sauder, Gerhard: Die deutsche Literatur des Sturm und Drang. In: Heinz-Joachim Müllenbrock in Verbindung mit Ludwig Brosinski [u. a.]: Europäische Aufklärung. Tl. 2. Wiesbaden: Aula 1984 (Neues Handbuch der Literaturwissenschaft, Bd. 12), S. 327-378.

Scherpe, Klaus R.: Historische Widersprüche in der Gattungspoetik des 18. Jahrhunderts. In: Germanisch-Romanische Monatsschrift N. F. 34 (1984), S. 312-322.

Zu Lenz bes. S. 317-322.

Sørensen, Bengt Algot: Herrschaft und Zärtlichkeit. Der Patriarchalimus und das Drama im 18. Jahrhundert. München: Beck 1984. – 227 S.

Zu Lenz bes. S. 142-161; weitere Lenz-Bezüge vgl. Reg.

Spieß, Reinhard F.: Büchners „Lenz“. Überlegungen zur Textkritik. In: Georg Büchner Jahrbuch 3 (1983; ersch. 1984), S. 26-36.

Stephan, Inge / Winter, Hans-Gerd: „Ein vorübergehendes Meteor“? J. M. R. Lenz und seine Rezeption in Deutschland. Stuttgart: Metzler 1984. – 260 S.

Rez.: Horst S. Daemmrich, in: Lessing Yearbook (Detroit), Vol. 18 (1986), S. 253f. – Sigrid Damm, in: Weimarer Beiträge (Berlin, Weimar), Jg. 32 (1986), Nr. 1, S. 172-175. – Michael Kohlenbach, in: Georg-Büchner-Jahrbuch (Frankfurt/Main), Bd. 4 (1984; ersch. 1986), S. 356-359. – Jürgen Pelzer, in: Das Argument (Hamburg), Jg. 29 (1987), H. 3 (= Gesamtfolge, H. 163), S. 440-442.

Thieberger, Richard: „Lenz“ lesend. In: Georg Büchner Jahrbuch 3 (1983; ersch. 1984), S. 43-75.

Wittkowski, Wolfgang: Aktualität der Historizität: Bevormundung des Publikums in Brechts Bearbeitungen. In: Brechts Dramen. Neue Interpretationen. Hrsg. von Walter Hinderer. Stuttgart: Reclam 1984, S. 343-368.

Zu Brechts „Hofmeister“-Bearbeitung S. 356-358.

1985

[Anonym:] Jacob Michael Reinhold Lenz. In: Warum Klassiker? Ein Almanach zur Eröffnungsedition der Bibliothek deutscher Klassiker. Hrsg. von Gottfried Honnefelder. Frankfurt/Main: Deutscher Klassiker Verlag 1985, S. 260-262.

P. v. B. [Peter von Becker]: Hohenemser startet durch die Mitte. Jakob Michael Reinhold Lenz: „Der neue Menoza oder Geschichte des Cumbanischen Prinzen Tandi“. In: Theater heute 26 (1985), H. 6, S. 51.

Wiederabdruck in: Chronist ohne Botschaft: Christoph Hein. Ein Arbeitsbuch. Materialien, Auskünfte, Bibliographie. Hrsg. von Klaus Hammer. Berlin und Weimar: Aufbau 1992, S. 246.

Boëtius, Henning: Der verlorene Lenz. Auf der Suche nach dem inneren Kontinent. Frankfurt/Main: Eichborn 1985. – 205 S.

Damm, Sigrid: Vögel, die verkünden Land. Das Leben des Jakob Michael Reinhold Lenz. Berlin, Weimar: Aufbau 1985. – 404 S.

2. Aufl., 1988. – 429 S.

Frankfurt/Main: Insel 1989. – 429 S. u. 20 unpag. S. mit Abb.

Frankfurt/Main: Insel 1992 (Insel-Taschenbuch, Bd. 1399). – 429 S. u. 20 unpag. S. mit Abb.

Rez.: Frank Hörtreiter, in: Erziehungskunst (Stuttgart), Jg. 55 (1991), Nr. 7/8, S. 752f. – Ulrich Kaufmann: Dichterbiographie von Rang. In: DDR-Literatur ’85 im Gespräch. Hrsg. von Siegfried Rönsch. Berlin, Weimar: Aufbau 1986, S. 116-121. – Ulrich Kaufmann, in: Germanistische Mitteilungen (Brüssel), Jg. 1986, H. 23, S. 91f. (wiederabgedruckt ebd., Jg. 1988, H. 27, S 147f.). – Gunnar Müller-Waldeck, in: Weimarer Beiträge (Berlin, Weimar), Jg. 33 (1987), H. 8, S. 1370-1376. – Wolfgang Neuber, in: Deutsche Bücher (Amsterdam), Jg. 21 (1991), H. 1, S. 36f. – Christoph Parry, in: Neuphilologische Mitteilungen (Helsinki), Jg. 88 (1987), Nr. 4, S. 494-497. – Ernst-Ullrich Pinkert, in: Georg-Büchner-Jahrbuch (Frankfurt/Main), Bd. 5 (1985; ersch. 1986), S. 369-371. – Karin A. Wurst, in: The German Quarterly (Cherry Hill/NJ), Vol. 60 (1987), Nr. 1, S. 115f.

Damm, Sigrid: Lenz in Sankt Petersburg. In: Neue deutsche Literatur 33 (1985), H. 6, S. 98-112.

Damm, Sigrid: Schreib-Auskunft. In: Neue deutsche Literatur 33 (1985), H. 6, S. 113-116.

Grathoff, Dirk: Literarhistorische Ungleichzeitigkeiten: Der „Hofmeister“ von Lenz zu Brecht – ein Rückschritt im Fortschritt. In: Ders. (Hrsg.): Studien zur Ästhetik und Literaturgeschichte der Kunstperiode. Frankfurt/Main, Bern, New York: Lang 1985 (Gießener Arbeiten zur Neueren Deutschen Literatur und Literaturwissenschaft, 1), S. 163-207.

Großklaus, Götz: Kultursemiotischer Versuch zum Fremdverstehen. In: Das Fremde und das Eigene. Prolegomena zu einer interkulturellen Germanistik. Hrsg. von Alois Wierlacher. München: Iudicium 1985, S. 391-412.

Wiederabdruck unter dem Titel: ‚Raum‘ in Büchners „Lenz“: Zur poetischen Analyse eines Codezusammenbruchs – und zur Grenze des Fremdverstehens. In: Götz Großklaus: Natur – Raum. Von der Utopie zur Simulation. München: Iudicium 1993, S. 130-151.

Hauschild, Jan-Christoph: Georg Büchner. Studien und neue Quellen zu Leben, Werk und Wirkung. Mit zwei unbekannten Büchner-Briefen. Königstein/Ts.: Athenäum 1985 (Büchner-Studien, Bd. 2). – 464 S.

Lenz-Bezüge vgl. Reg.

Herbst, Hiltrud: Frühe Formen der deutschen Novelle im 18. Jahrhundert. Berlin: Schmidt 1985 (Philologische Studien und Quellen, H. 112). – 170 S.

Zu Lenz bes. S. 102-109; weitere Lenz-Bezüge vgl. Reg.

McInnes, Edward: Louis-Sébastien Mercier and the Drama of the Sturm und Drang. In: Publications of the English Goethe Society, N. S. 54 (1985), S. 76-100.

Zu Lenz passim.

Müller-Schoppen, Erik: Jeder-Lenz. Frankfurt/Main, Bern, New York: Lang (Europäische Hochschulschriften, Reihe 6: Psychologie, Bd. 6). – 116 S.

Osborne, John: Lenz, Zimmermann, Kipphardt: Adaptation as Closure. In: German Life & Letters 38 (1984-1985), S. 385-394.

Preuß, Werner: Anonyme Aphorismen aus Mitau 1780/81. In: Photorin, H. 9, April 1985, S. 33-46.

Preuß, Werner H.: Drei unbekannte poetische Werke von J. M. R. Lenz. Die Elegie „Ernstvoll – in Dunkel gehüllt …“, die Posse „Der Tod der Dido“ und der Lukianische Dialog „Der Arme kömmt zuletzt doch eben so weit“. In: Wirkendes Wort 35 (1985), S. 257-266.

Schmidt, Jochen: Die Geschichte des Genie-Gedankens in der deutschen Literatur, Philosophie und Politik 1750-1945. Bd. 1: Von der Aufklärung bis zum Idealismus. Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft 1985. – XV, 491 S.

2., durchgesehene Aufl., 1988.

Zu Lenz S. 175-178.

Schmiedt, Helmut: Wie revolutionär ist das Drama des Sturm und Drang? In: Jahrbuch der deutschen Schillergesellschaft 29 (1985), S. 48-61.

Schwarz, Hans-Günther: Dasein und Realität. Theorie und Praxis des Realismus bei J. M. R. Lenz. Bonn: Bouvier 1985 (Studien zur Germanistik, Anglistik und Komparatistik, Bd. 116). – 127 S.

Rez.: J.[ean]-C.[laude] Chantre, in: Études Germaniques (Paris), Année 41 (1986), Nr. 4, S. 488f. – Richard Gray, in: Lessing Yearbook (Detroit), Vol. 19 (1987; ersch. 1988), S. 363f. – Lilith Schutte, in: German Studies Review (Tempe/Arizona), Vol. 10 (1987), Nr. 3, S. 579.

Sturm und Drang. Hrsg. von Manfred Wacker. Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft 1985 (Wege der Forschung, Bd. 559). – VI, 440 S.

Lenz-Bezüge vgl. Reg.

Wittkowski, Wolfgang: [Art.] Lenz. In: Neue Deutsche Biographie. Hrsg. von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften. Bd. 14: Laverrenz – Locher-Freuler. Berlin: Duncker & Humblot 1985, S. 226-231.

1986

Engel, Ingrid: Werther und Wertheriaden. Ein Beitrag zur Wirkungsgeschichte. St. Ingbert: Röhrig 1986 (Saarbrücker Beiträge zur Literaturwissenschaft, 13). – 430 S.

Zu Lenz passim.

Georg Büchner, „Lenz“. Interpretation von Karlheinz Hasselbach. München: Oldenbourg 1986 (Oldenbourg-Interpretationen, Bd. 5). – 100 S.

2., überarbeitete und ergänzte Aufl. 1988. – 108 S.

Haustein, Jens: Anmerkungen zur Interpunktion Lenzscher Briefe. In: Euphorion 80 (1986), S. 110-113.

Kieffer, Bruce: The Storm and Stress of Language. Linguistic Catastrophe in the Early Works of Goethe, Lenz, Klinger, and Schiller. University Park and London: Pennsylvania State University Press 1986. – VII, 152.

Zu Lenz S. 59-81: Lenz: Language against Reason. – Weitere Lenz-Bezüge vgl. Reg.

Rez.: Susan E. Gustafson, in: Lessing Yearbook (Detroit), Vol. 20 (1988; ersch. 1989), S. 354-356.

Kopfermann, Thomas: Soziales Drama. Goerg Büchner: Woyzeck. Gerhard Hauptmann: Die Weber. J. M. R. Lenz: Die Soldaten. Friedrich Wolf: Cyankali. Stuttgart: Klett 1986 (Anregungen für den Literaturunterricht). – 73 S.

Leidner, Alan C.: The Dream of Identity: Lenz and the Problem of „Standpunkt“. In: The German Quarterly 59 (1986), S. 386-400.

Madland, Helga: Lenz and Wieland: The Dialectics of Friendship and Morality. In: Lessing-Yearbook 18 (1986), S. 197-208.

Mayer, Thomas Michael: Bemerkungen zur Textkritik von Büchners „Lenz“. In: Georg-Büchner-Jahrbuch (Frankfurt/Main), Bd. 5 (1985; ersch. 1986), S. 184-197.

Miladinovic, Mira: Georg Büchners „Lenz“ und Johann Friedrich Oberlins „Aufzeichnungen“. Eine vergleichende Untersuchung. Franfurt/Main, Bern, New York: Lang 1986 (Europäische Hochschulschriften, Reihe I: Deutsche Sprache und Literatur, Bd. 879). – 92 S.

Raymond, Petra: Gewährsmann Oberlin. Zu Gutzkows literaturpolitischer Strategie in seinem Kommentar zu Büchners „Lenz“. In: Georg-Büchner-Jahrbuch (Frankfurt/Main), Bd. 5 (1985; ersch. 1986), S. 300-312.

Schäfer, Walter Ernst: „Ehrliche Leute, die nicht nach Shakespeare-excrementen stinken“ – Pfeffel und die Seinen als Gastgeber der Stürmer und Dränger. In: Gottlieb Konrad Pfeffel. Satiriker und Philanthrop (1736-1809). Eine Ausstellung der Badischen Landesbibliothek Karlsruhe in Zusammenarbeit mit der Stadt Colmar. Ausstellungskatalog. Hrsg. von der Badischen Landesbibliothek. Karlsruhe: Badischen Landesbibliothek 1986. – S. 77-102.

Sudau, Ralf: Annährungen an Büchners „Lenz“. Ein Unterrichtsversuch in einem Grundkurs der Jahrgangsstufe 12. In: Diskussion Deutsch (Frankfurt/Main [u. a.]), Jg. 17 (1986), H. 92, S. 641-662.

Thieberger, Richard: Über Hubert Gerschs neue „Studienausgabe“ von Büchners „Lenz“. In: Georg-Büchner-Jahrbuch (Frankfurt/Main), Bd. 4 (1984; ersch. 1986), S. 266-279.

Erläuterungen und Dokumente. Jakob Michael Reinhold Lenz: Der Hofmeister oder Vorteile der Privaterziehung. Hrsg. von Friedrich Voit. Stuttgart: Reclam 1986 (Universal-Bibliothek, Nr. 8177). – 183 S.

Rez.: Richard Gray, in: Lessing Yearbook (Detroit), Vol. 20 (1988; ersch. 1989), S. 334f.

Wiessmeyer, Monika: Gesellschaftskritik in der Tragikomödie: „Der Hofmeister“ (1774) und „Die Soldaten“ (1776) von J. M. R. Lenz. In: New German Review 2 (1986), S. 55-68.

Winter, Hans-Gerd: [Art.] Lenz, Jakob Michael Reinhold. In: Metzler Autoren-Lexikon. Deutschsprachige Dichter und Schriftsteller vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Unter redaktioneller Mitarbeit von Heidi Oßmann […] hrsg. von Bernd Lutz. Stuttgart: Metzler 1986, S. 410-412.

Dass.: Zweite, überarbeitete und erweiterte Auflage. Stuttgart, Weimar: Metzler 1994, S. 536-538.

1987

Becker-Cantarino, Barbara: Jakob Michael Reinhold Lenz: „Der Hofmeister“. In: Interpretationen. Dramen des Sturm und Drang. Stuttgart: Reclam 1987 (RUB 8410), S. 33-56.

Dass. in ebd.: Erweiterte Ausgabe 1997.

Beller, Manfred: Le Metamorfosi di Mignon. L’immigrazione poetica dei tedeschi in Italia da Goethe ad oggi. Napoli, Roma: Edizioni Scientifiche Italiane 1987. – 174 S.

Darin zu Schneiders „Lenz“ S. 111-128: L’esperimento di „Lenz“ in Arcadia.

Bertram, Mathias: Zum Lenz-Bild Ludwig Tiecks. In: Zeitschrift für Germanistik 8 (1987), S. 588-591.

Bohnen, Klaus: Irrtum als dramatische Sprachfigur. Sozialzerfall und Erziehungsdebatte in J. M. R. Lenz’ „Hofmeister“. In: Orbis Litterarum 42 (1987), S. 317-331.

Boonruang, Tawat: Die Rezeption von Büchners „Lenz“ in Georg Heyms „Der Irre“. Ann Arbor/Michigan: University Microfilms International 1987.  – X, 196 S.

Diss. phil., University of California, Santa Barbara, 1986.

Burke, Ilse H.: „Man muß die Menschheit lieben“: Georg Büchner und J. M. R. Lenz. Ein Beitrag zur Rezeptionsgeschichte. Ann Arbor/Michigan: University Microfilms International 1987.  – VIII, 191 S.

Diss. phil., Michigan State University, 1986.

Damm, Sigrid: Jakob Michael Reinhold Lenz. Ein Essay. In: Jakob Michael Reinhold Lenz: Werke und Briefe in drei Bänden. Hrsg. von Sigrid Damm. Leipzig: Insel 1987, Bd. 3, S. 687-768.

Wiederabdruck in: Sigrid Damm: Atemzüge. Frankfurt/Main, Leipzig: Insel 1999 (Insel-Taschenbuch, Bd. 2585), S. 90-189.

Damm, Sigrid: Georg Büchner und Jakob Lenz. In: Georg Büchner 1813-1837. Revolutionär, Dichter, Wissenschaftler. [Katalog der Ausstellung Mathildenhöhe, Darmstadt, 2. August bis 27. September 1987.] Basel, Frankfurt/Main: Stroemfeld/Roter Stern 1987, S. 258-261.

Hähnel, Michael: Täglich steht Lenz vor unserer Tür. Gespräch mit der Autorin Sigrid Damm. In: Sonntag (Berlin), Nr. 37, 13. September 1987, S. 4.

Hörisch, Jochen: Oberlin oder die Verbesserung von Mitteleuropa. In: Georg Büchner 1813-1837. Revolutionär, Dichter, Wissenschaftler. [Katalog der Ausstellung Mathildenhöhe, Darmstadt, 2. August bis 27. September 1987.] Basel, Frankfurt/Main: Stroemfeld/Roter Stern 1987, S. 262-266.

Hörisch, Jochen: Pathos und Pathologie. Der Körper und die Zeichen in Büchners „Lenz“. In: Georg Büchner 1813-1837. Revolutionär, Dichter, Wissenschaftler. [Katalog der Ausstellung Mathildenhöhe, Darmstadt, 2. August bis 27. September 1987.] Basel, Frankfurt/Main: Stroemfeld/Roter Stern 1987, S. 267-275.

Wiederabdruck in: Jochen Hörisch: Die andere Goethezeit. Poetische Mobilmachung des Subjekts um 1800. München: Fink 1992, S. 222-237.

Käser, Rudolf: Die Schwierigkeit, ich zu sagen. Rhetorik der Selbstdarstellung in Texten des „Sturm und Drang“: Herder – Goethe – Lenz. Bern [u.a.]: Lang 1987 (Europäische Hochschulschriften, Reihe I: Deutsche Sprache und Literatur, Bd. 1007). – XVIII, 428 S. [K]

Zu Lenz S. 253-384.

Rez.: Heinrich Clairmont: Ein neues Herder-Bild befreit vom Firnis der Rezeption? (Sammelrezension.) In: Das achtzehnte Jahrhundert (Wolfenbüttel), Jg. 17 (1993), H. 1, S. 70-89. – Richard Gray, in: Lessing Yearbook (Detroit), Vol. 21 (1989; ersch. 1990), S. 242-244. – J.[ean] Mondot, in: Études Germaniques (Paris), Année 44 (1989), Nr. 4, S. 452f.

Keller, Mechthild: Verfehlte Wahlheimat: Lenz in Rußland. In: Russen und Rußland aus deutscher Sicht. 18. Jahrhundert: Aufklärung. Hrsg. von Mechthild Keller. München: Fink 1987 (West-östliche Spiegelungen, Reihe A, Bd. 2), S. 516-535.

Labisch, Thomas: Literatur als Gestaltung von Wirkungsgeschichte: Untersuchungen zu Aufbau und Struktur von Gert Hofmanns Novelle „Die Rückkehr des verlorenen Jakob Michael Reinhold Lenz nach Riga“. In: Literatur in Wissenschaft und Unterricht 20 (1987), S. 426-439.

Lützeler, Paul Michael: Jakob Michael Reinhold Lenz: „Die Soldaten“. In: Interpretationen. Dramen des Sturm und Drang. Stuttgart: Reclam 1987 (RUB 8410), S. 129-159.

Dass. in ebd.: Erweiterte Ausgabe 1997.

Madland, Helga: A Question of Norms: The Stage Reception of Lenz’s „Hofmeister“. In: Seminar 23 (1987), S. 98-114.

McInnes, Edward: „Ein ungeheures Theater“. The Drama of the Sturm und Drang. Frankfurt/Main [u. a.]: Lang 1987 (Studien zur Deutschen Literatur des 19. und 20. Jahrhunderts, 3). – 140 S.

Pelzer, Jürgen: Das Modell der ‚alten‘ Komödie. Zu Lenz’ „Lustspielen nach dem Plautus“. In: Orbis Litterarum 42 (1987), S. 168-177.

Rouse, John: Brecht and the Art of Scenic Writing. In: Brecht-Jahrbuch / Brecht-Yearbook (Detroit, München), Jg. 13 (1984; ersch. 1987), S. 75-87.

Zu Brechts „Hofmeister“-Bearbeitung passim.

Erläuterungen und Dokumente. Georg Büchner: Lenz. Hrsg. von Gerhard Schaub. Stuttgart: Reclam 1987 (Universal-Bibliothek, Nr. 8180). – 169 S.

Durchgesehene und bibliographisch ergänzte Ausgabe, 1991. – 173 S.

Durchgesehene und bibliographisch ergänzte Ausgabe, 1996. – 176 S.

Unglaub, Erich: Werkimmanente Poetik als Dramenschluß. Zur Frage nach dem ursprünglichen Schluß der Komödie „Der neue Menoza“ von Jakob Michael Reinhold Lenz. In: Text & Kontext 15 (1987), S. 182-187.

Winter, Hans-Gerd: J. M. R. Lenz. Stuttgart: Metzler 1987 (Sammlung Metzler, Bd. 233). – V, 188 S.

Zweite [überarbeitete] Aufl., 2000. – IX, 227 S.

Rez.: Daniel K. Aren, in: Lessing Yearbook (Detroit), Vol. 21 (1989; ersch. 1990), S. 256. – John Guthrie, in: The Modern Language Review (Leeds), Vol. 84 (1989), Pt. 4, S. 1028-1030. – Ulrich Kaufmann, in: Weimarer Beiträge (Berlin, Weimar), Jg. 34 (1988), H. 7, S. 1224-1227. – Peter von Matt: Untergang eines Aufständischen. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung, Nr. 43, 20. Februar 1988, Beilage: Bilder und Zeiten, S. [5]. – Timm Menke, in: The German Quarterly (Cherry Hill/NJ), Vol. 61 (1988), Nr. 4, S. 573-575. – John Osborne, in: Germanistik (Tübingen), Bd. 29 (1988), H. 1, S. 166. – Jan Watrak, in: Kwartalnik Neofilologiczny (Warszawa, Poznan), Rocznik 37 (1990), Zeszyt 2, S. 231f. – Karin A. Wurst, in: The German Quarterly (Cherry Hill/NJ), Vol. 76 (2003), Nr. 3, S. 332-334.

Wölfel, Kurt: Politisches Bewußtsein und Politisches Schauspiel. Zum Thema „Aufklärung als Politisierung“. In: Aufklärung als Politisierung – Politisierung der Aufklärung. Hrsg. von Hans Erich Bödeker u. Ulrich Herrmann. Hamburg: Meiner 1987 (Studien zum achtzehnten Jahrhundert, Bd. 8), S. 72-89.

Zu Lenz S. 80-82.

1988

Burkhardt, Armin: „… als die Lippe mir blutet’ vor Sprache“. Zum Problem des Sprachzerfalls in Büchners „Lenz“ und Celans „Gespräch im Gebirg“. In: Die Fremdheit der Sprache. Studien zur Literatur der Moderne. Hrsg. von Jochen C. Schütze, Hans-Ulrich Treichel und Dietmar Voss. Hamburg: Argument-Verlag 1988 (Literatur im historischen Prozeß, N. F. 23; Argument-Sonderband 177), S. 135-155.

Chamberlain, Timothy J.: Rhetoric and the Cultural Code of the „Sturm und Drang“: J. M. R. Lenz’s Speech „Über Götz von Berlichingen“. In: Teaching Language Through Literature 27 (1987/88), Nr. 2, S. 24-33.

Damm, Sigrid: Unruhe. Anläßlich der Verleihung des Lion-Feuchtwanger-Preises 1987. In: Sinn und Form (Berlin), Jg. 40 (1988), H. 1, S. 244-248.

1. Wiederabdruck in: Wurst 1992, S. 23-28. – 2. Wiederabdruck unter dem Titel: Lenz – eine geheime Lernfigur. In: Insel-Almanach auf das Jahr 1992. Frankfurt/Main, Leipzig: Insel 1992, S. 125-132. – 3. Wiederabdruck unter dem Titel: Lenz – eine geheime Lernfigur. In: Sigrid Damm: Atemzüge. Frankfurt/Main, Leipzig: Insel 1999 (Insel-Taschenbuch, Bd. 2585), S. 190-198.

Gerth, Klaus: „Vergnügen ohne Geschmack“. J. M. R. Lenz’ ‚Menoza‘ als parodistisches „Püppelspiel“. In: Jahrbuch des Freien Deutschen Hochstifts 1988, S. 35-56.

Girard, René: Lenz ou l’inquiétante étrangeté. In: Etudes Germaniques 43 (1988), S. 15-24.

Greiner, Bernhard: Bürgerliches Lachtheater als Komödie in der DDR: J. M. R. Lenz’ „Der neue Menoza“, bearbeitet von Christoph Hein. In: Die Literatur der DDR 1976-1986. Akten der Internationalen Konferenz Pisa, Mai 1987. Hrsg. von Anna Chiarloni, Gemma Sartori, Fabrizio Cambi. Pisa: Giardini 1988, S. 329-345.

Gekürzter Wiederabdruck in: Chronist ohne Botschaft: Christoph Hein. Ein Arbeitsbuch. Materialien, Auskünfte, Bibliographie. Hrsg. von Klaus Hammer. Berlin und Weimar: Aufbau 1992, S. 200-212.

Hanimann, Joseph: Wie modern ist J. M. R. Lenz? Zur Uraufführung seiner Komödie „Die Freunde machen den Philosophen“. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung, Nr. 109, 10. Mai 1988, S. 31.

Harig, Ludwig: Reine Liebesklage. Jakob Michael Reinhold Lenz: Wo bist du itzt? In: Frankfurter Allgemeine Zeitung, Nr. 118, 21. Mai 1988, Beilage: Bilder und Zeiten, S. [4].

Wiederabdruck in: Frankfurter Anthologie. Gedichte und Interpretationen. Hrsg. von Marcel Reich-Ranicki. Bd. 12. Frankfurt/Main: Insel 1989, S. 81-84.

Hill, David: ‚Das Politische‘ in „Die Soldaten“. In: Orbis Litterarum 43 (1988), S. 299-315.

Kopfermann, Thomas: Bürgerliches Selbstverständnis. Jakob Michael Reinhold Lenz: Der Hofmeister. Gotthold Ephraim Lessing: Emilia Galotti. Friedrich Schiller: Kabale und Liebe. Stuttgart: Klett 1988 (Anregungen für den Literaturunterricht). – 88 S.

Madland, Helga: Imitation to Creation: The Changing of Mimesis from Bodmer and Breitinger to Lenz. In: Eighteenth-Century German Authors and their Aesthetic Theories: Literature and the Other Arts. Ed. by Richard Critchfield and Wulf Koepke. Columbia: Camden House 1988 (Studies in German Literature, Linguistics, and Culture, 34), S. 29-43.

Mayer, Mathias: „Die Liebe auf dem Lande“. Ein Lenz-Zitat bei Hofmannsthal. In: Germanisch-Romanische Monatsschrift N. F. 38 (1988), S. 338-343.

Mahoney, Dennis F.: Der Roman der Goethezeit (1774-1829). Stuttgart: Metzler 1988 (Sammlung Metzler, Bd. 241). – XI, 169 S.

Zu Lenz S. 22-27.

Michaelis, Rolf: Dreibund der Liebe. Bernard Sobel inszeniert „Die Freunde machen den Philosophen“ in seinem „Centre Dramatique National“ in Gennevilliers. In: Die Zeit (Hamburg), Nr. 18, 29. April 1988, S. 58.

Mohal, Anna: Durch die französische Brille. Lenz- und Achternbusch-Premieren im Raum Paris. In: Süddeutsche Zeitung (München), Nr. 151, 4. Juli 1988, S. 26.

Morton, Michael: Exemplary Poetics: The Rhetoric of Lenz’s „Anmerkungen übers Theater“ and „Pandaemonium Germanicum“. In Lessing Yearbook (Detroit), Vol. 20 (1988; ersch. 1989), S. 121-151.

Sturm und Drang. Ausstellung im Frankfurter Goethe-Museum 2. Dezember 1988 – 5. Februar 1989, Goethe-Museum Düsseldorf 26. Februar – 9. April 1989. [Katalog.] Hrsg. von Christoph Perels. Frankfurt/Main: Freies Deutsches Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum 1988. – VII, 396 S.

Lenz-Bezüge vgl. Reg.

Rector, Martin: La Mettrie und die Folgen. Zur Ambivalenz der Maschinen-Metapher bei Jakob Michael Reinhold Lenz. In: Willkommen und Abschied der Maschinen. Literatur und Technik – Bestandsaufnahme eines Themas. Hrsg. von Erhard Schütz unter Mitarbeit von Norbert Wehr. Essen: Klartext 1988, S. 23-41.

Rizzo, Roberto: Pedagogia, sessualita e ‚deutsche Misere‘: l’interpretazione brechtiana del „Precttore“ di J. M. R. Lenz. In: Studi Urbinati (Urbino), B: Scienza umane e sociali, Anno 61 (1988), S. 401-432.

Schreiber, Hermann: Begegnungen in Straßburg. Goethe – Lenz – Casanova. In: Damals (Gießen), Jg. 20 (1988), H. 10, S. 830-849.

Stötzer, Jürgen: „Lenz – ein Schatten nur einer ungesehenen Tradition“? Aspekte der Rezeption J. M. R. Lenz’ bei Christoph Hein. In: Zeitschrift für Germanistik (Leipzig), Jg. 9 (1988), H. 4, S. 429-441.

Sudau, Ralf: Jakob Michael Reinhold Lenz, „Die Soldaten“. Stuttgart: Reclam 1988 (Lehrpraktische Analysen: Sekundarstufe II, 2. Folge). – 32 S.

1989

Albert, Claudia: Verzeihungen, Heiraten, Lotterien. Der Schluß des Lenzschen „Hofmeisters“. In: Wirkendes Wort 39 (1989), S. 63-71.

Anz, Thomas: Gesund oder krank? Medizin, Moral und Ästhetik in der deutschen Gegenwartsliteratur. Stuttgart: Metzler 1989 (Metzler Studienausgabe). – XV, 259 S.

Lenz-Bezüge vgl. Reg.

Böhm, Michael: Zur Dialektik von philosophisch-weltanschaulichem Gehalt, ästhetischen Anschauungen und bürgerlichem Emanzipationsbestreben in der geistigen Kultur des Sturm und Drang. (Hamann und Lenz.) Diss. phil., Universität Jena, 1989. – 192 S.

Masch.

Boetius, Henning: Jakob Michael Reinhold Lenz. In: Deutsche Dichter. Leben und Werk deutschsprachiger Autoren. Hrsg. von Gunter E. Grimm und Frank Rainer Max. Bd. 4: Sturm und Drang, Klassik. Stuttgart: Reclam 1989 (Universal-Bibliothek, Nr. 8614), S. 175-188.

Wiederabdruck in: Deutsche Dichter. Leben und Werk deutschsprachiger Autoren vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Hrsg. von Gunter E. Grimm und Frank Rainer Max. Durchgesehene und aktualisierte Auswahlausgabe des achtbändigen Werkes. Stuttgart: Reclam 1993, S. 234-239.

Damm, Sigrid: Lenz bei Oberlin. In: Diskussion Deutsch(Frankfurt/Main [u. a.]), 20 (1989), H. 107, S. 296-301.

Auszug aus: Damm 1985.

Fingerhut, Karlheinz: War Lenz wahnsinnig? Tatsachenorientiertes Schreiben im Dienste historischer Selbstverständigung. Zu Sigrid Damms „Vögel, die verkünden Land“. In: Diskussion Deutsch (Frankfurt/Main [u. a.]), 20 (1989), H. 107, S. 302-313.

[Fingerhut, Karlheinz:] So könnte es gewesen sein – Angebote an die Vorstellungskraft. Gespräch mit Sigrid Damm über ihre dokumentarischen Roman-Biographien. In: Diskussion Deutsch (Frankfurt/Main [u. a.]), 20 (1989), H. 107, S. 313-317.

Horton, David: Modes of Consciousness Representation in Büchners „Lenz“. In: German Life and Letters (Oxford), Vol. 43, Nr. 1, October 1989, S. 34-48.

Karbach, Walter: Mit Vernunft zu rasen: Heinar Kipphardt. Studien zu seiner Ästhetik und zu seinem veröffentlichten und nachgelassenen Werk. Oberwesel am Rhein: Verlag Loreley-Galerie Wilhelm Hermann 1989. – 472 S.

Zu Kipphardts „Soldaten“-Bearbeitung S. 221-229.

Leidner, Alan C.: A Titan in Extentuating Circumstances: Sturm and Drang and the „Kraftmensch“. In: Publications of the Modern Language Association of America 104 (1989), S. 178-189.

Matt, Peter von: Hochgemut und chancenlos. Jakob Michael Reinhold Lenz: Willkommen. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung, Nr. 155, 8. Juli 1989, Beilage: Bilder und Zeiten, S. [4].

1. Wiederabdruck in: Frankfurter Anthologie. Gedichte und Interpretationen. Hrsg. von Marcel Reich-Ranicki. Bd. 13. Frankfurt/Main: Insel 1990, S. 85-88. – 2. Wiederabdruck in: Peter von Matt: Die verdächtige Pracht. Über Dichter und Gedichte. München, Wien: Hanser 1998, S. 89-91.

Menz, Egon: Lenzens Weimarer Eselei. In: Goethe-Jahrbuch 106 (1989), S. 91-105.

Poos, Matthias A.: Die Nichtrepräsentierbarkeit des ganz Anderen. Studien zu Adorno, Benjamin, Büchner, Goethe, Thomas Mann, de Sade. Frankfurt/Main [u. a.]: Lang 1989. – VI, 178 S.

Diss. phil., Univ. Düsseldorf, 1988.

Darin S. 126-137: Büchners Erzählung „Lenz“. Paradigma eines Lebens in Nichtidentität.

Preuß, Werner H.: „Lenzens Eseley“: „Der Tod der Dido“. In: Goethe-Jahrbuch 106 (1989), S. 53-90.

Rector: Martin: Götterblick und menschlicher Standpunkt. J. M. R. Lenz’ Komödie „Der Neue Menoza“ als Inszenierung eines Wahrnehmungsproblems. In: Jahrbuch der Deutschen Schillergesellschaft 33 (1989), S. 185-209.

Redlich, May: Lexikon deutschbaltischer Literatur. Eine Bibliographie. Köln: Wissenschaft und Politik 1989. – 358 S.

Darin S. 209-211: [Art.] Lenz, Jakob Michael Reinhold.

Rouse, John: Brecht and the West German Theatre. The Practice and Politics of Interpretation. Ann Arbor, London: UMI Research Press 1989 (Theatre and Dramatic Studies, Nr. 62). – XII, 223 S.

Zu Brechts „Hofmeister“-Bearbeitung S. 63-80; weitere Lenz-Bezüge vgl. Reg.

Sato, Ken-Ichi: Über „Der neue Menoza“ von J. M. R. Lenz: Volkstheater als Provokation. In: Doitsu Bungaku (Tokyo), H. 82 (Frühling 1989), S. 92-101.

In japan. Sprache mit dt. Zusammenfassung.

Unglaub, Erich: Ein neuer Menoza? Die Komödie „Der neue Menoza“ von Jakob Michael Reinhold Lenz und der „Menoza“-Roman von Erik Pontoppidan. In: Orbis Litterarum 44 (1989), S. 10-47.

Wirtz, Thomas: „Halt’s Maul“. Anmerkungen zur Sprachlosigkeit bei J. M. R. Lenz. In: Der Deutschunterricht 41 (1989), H. 6, S. 88-107.

Zurück zur Übersicht

Nach oben