Verzeichnisse > Handschriften > Weimar, Goethe- und Schiller-Archiv

Weimar: Goethe- und Schiller-Archiv

[1]

Signatur: GSA 36/N 9
Titel: „Moralische Bekehrung / eines Poëten / von ihm selbst aufgeschrieben“
Anmerkung: Den von 1 bis 10 foliierten Blättern der „Moralischen Bekehrung“ geht ein ungezähltes Blatt (Bl. [0]) voran mit der Überschrift: „Vorrede (zum Poeten) / Auszug einer Stelle der allgemeinen Einleitung / von Banks u. Solanders Reisen“
Umfang: 4 Dbl. u. 3 Bl. (20,9-21,7 x 34,6-34,9; Bl. [0]: 21,3 x 16,9) ([0]v, 20v leer)
Druck: Anfang eines fantastischen Romans, von Lenz, von dessen eigner Hand. Mitgetheilt von Karl Weinhold. In: Goethe-Jahrbuch (Frankfurt/Main), Bd. 10 (1889), S. 46-70 u. 89-105

[2]

Signatur: GSA 33/1168
Titel: „Auf einen / einsamen Spaziergang / der durchlauchtigsten Herzoginn / Louise / unter Bäumen / nach dem tödlichen Hintritt / der Großfürstinn von Rußland“
Incipit: Darf eine fremde Hand gedämpfte Säÿten schlagen […]
Umfang: 1 Dbl. (18,3 x 23,3) (1v, 2v leer)
Druck: Titel/Haug 1966/67, Bd. 1, S. 102

[3]

Signatur: GSA 06/1126, Bl. 1-2
Titel: Br. an Friedrich Justin Bertuch, 6. April 1780
Umfang: 1 Dbl. (15,8 x 20,1)
Druck: FSt 317

Signatur: GSA 06/1126, Bl. 3-4
Titel: „expositio ad hominem.“
Umfang: 2 Bl. (Bl. 3: 17,9 x 21,5; Bl. 4: 11,0 x 21,0)
Druck: Wolfgang Albrecht, Ulrich Kaufmann: Lenzens „expositio ad hominem“ in historisch-kritischer Edition (mit Faksimile). In: Ulrich Kaufmann, Wolfgang Albrecht, Helmut Stadeler (Hrsg.): „Ich aber werde dunkel sein“. Ein Buch zur Ausstellung Jakob Michael Reinhold Lenz. Jena: Bussert 1996, S. 78-91

Signatur: GSA 06/1126, Bl. 5
Titel: „Placet.“
Incipit: Ein Kranich lahm, zugleich Poet […]
Umfang: 1 Bl. (21,5 x 35,1) (5v leer)
Druck: Titel/Haug 1966/67, Bd. 1, S. 105

[4]

Signatur: GSA 25/XXXIV,9,4, Bl. 4-6
Titel: Br. an Johann Wolfgang Goethe, [Juni 1775 (?)]
Anmerkung: Das zunächst einseitig mit Lenz’ Brief beschriebene Bl. wurde zu einem Dbl. gefaltet und auf den beiden Hälften der leeren verso-Seite von Goethe und Johann Heinrich Merck mit Notizen zu „Hanswurts Hochzeit“ beschrieben (vgl. WA, Abt. I, Bd. 38, S. 443f.; Der junge Goethe. Neu bearbeitete Ausgabe in fünf Bänden. Hrsg. von Hanna Fischer-Lamberg. Berlin, New York: de Gruyter 1963, Bd. 5, S. 190 u. 437); nach heutiger Archivzählung stehen die Notizen auf Bl. 4-5, Lenz’ Brief auf Bl. 6.
Umfang: 1 Bl. (bzw. Dbl.) (23,1 x 18,2)
Druck: FSt 54

[5]

Signatur: GSA 44/69, Bl. 1-2
Titel: Br. an Johann Gottfried Herder, 28. August [1775]
Umfang: 1 Dbl. (18,7 x 23,2)
Druck: FSt 64 (nach dem auf o. g. Autograph beruhenden Erstdruck: Düntzer 1856, S. 225-228)

Signatur: GSA 44/69, Bl. 3-4
Titel: Br. an Johann Gottfried Herder, 29. September [1775]
Umfang: 1 Dbl. (18,7 x 23,2) (3v, 4r leer)
Druck: FSt 69 (nach dem auf o. g. Autograph beruhenden Erstdruck: Düntzer 1856, S. 229)

Signatur: GSA 44/69, Bl. 5
Titel: Br. an Johann Gottfried Herder, [30. September 1775]
Umfang: 1 Bl. (17,0 x 21,8)
Druck: FSt 71 (nach dem auf o. g. Autograph beruhenden Erstdruck: Düntzer 1856, S. 230f.)

Signatur: GSA 44/69, Bl. 6-7
Titel: Br. an Johann Gottfried Herder, 18. November 1775
Umfang: 1 Dbl. (18,8 x 23,0) (6v, 7r leer)
Druck: FSt 82 (nach dem auf o. g. Autograph beruhenden Erstdruck: Düntzer 1856, S. 231)

Signatur: GSA 44/69, Bl. 8
Titel: Br. an Johann Gottfried Herder, [20. November 1775]
Umfang: 1 Bl. (18,9 x 23,0)
Druck: FSt 83

Signatur: GSA 44/69, Bl. 9
Titel: Br. an Johann Gottfried Herder, [Dezember 1775]
Umfang: 1 Bl. (22,7 x 18,1)
Druck: FSt 90

Signatur: GSA 44/69, Bl. 10-11
Titel: Br. an Johann Gottfried Herder, [Anfang März 1776]
Umfang: 1 Dbl. (17,2 x 21,0) (11v leer)
Druck: FSt 117

Signatur: GSA 44/69, Bl. 12-13
Titel: Br. an Johann Gottfried Herder, [Anfang/Mitte März 1776]
Umfang: 1 Dbl. (18, 4 x 22,5) (12v, 13r leer)
Druck: FSt 124 (nach dem auf o. g. Autograph beruhenden Erstdruck: Düntzer 1856, S. 237-239)

Signatur: GSA 44/69, Bl. 14-15
Titel: Br. an Johann Gottfried Herder, [Ende März 1776]
Umfang: 1 Dbl. (16,3 x 19,6)
Druck: FSt 139 (nach dem auf o. g. Autograph beruhenden Erstdruck: Düntzer 1856, S. 239-241)

Signatur: GSA 44/69, Bl. 16-17
Titel: Br. an Johann Gottfried Herder, 9. Juni 1776
Umfang: 1 Dbl. (16,5 x 20,2) (16v, 17r leer)
Druck: FSt 182 (nach dem auf o. g. Autograph beruhenden Erstdruck: Düntzer 1856, S. 241f.)

Signatur: GSA 44/69, Bl. 18-19
Titel: Br. an Johann August von Kalb, [29. November 1776]
Umfang: 1 Dbl. (19,0 x 23,0) (19v leer)
Anmerkung: Bl. 19 zur Hälfte abgerissen
Druck: FSt 248

Signatur: GSA 44/69, Bl. 20-21
Titel: Br. an Johann Gottfried Herder, [29. oder 30. November 1776]
Umfang: 1 Dbl. (19,3 x 22,9)
Druck: FSt 250

Signatur: GSA 44/69, Bl. 22-23
Titel: Br. an Johann Gottfried Herder, [Oktober/November 1776]
Umfang: 1 Dbl. (20,3 x 20,6) (22v, 23r leer)
Druck: FSt 235

Signatur: GSA 44/69, Bl. 24
Titel: Br. an Johann Gottfried Herder, [Oktober/November 1776]
Umfang: 1 Bl. (19,2 x 24,0)
Druck: FSt 236

Signatur: GSA 44/69, Bl. 25
Titel: Br. an Johann Gottfried Herder, [Ende November 1776 (?)]
Incipit: Meinem ehrwürdigsten Freunde / Herder dieses einzigexistirende / Manuskript zu seiner willkührlichen / Disposition. / Von einem armen Reisenden / der sonst nichts zu geben hat.
Anmerkung: Das mehrfach gefaltete Blatt mit Siegelresten diente als Umschlag für ein Herder überlassenes Manuskript; mglw. handelte es sich um das in Lenz’ Brief an Herder vom 29./30. November 1776 (s. o. Bl. 20-21; FSt 250) erwähnte „Pasquill“.
Umfang: 1 Bl. (27,7 x 29,8) (25v leer)
Druck: FSt, Bd. 2, S. 267, Anm. zu Nr. 250

Signatur: GSA 44/69, Bl. 26
Titel: Br. an Johann Gottfried Herder, [24. Dezember 1776]
Umfang: 1 Bl. (19,2 x 24,1) (26v leer)
Druck: FSt 257

Signatur: GSA 44/69, Bl. 27 (Bestand: Herder)
Titel: recto: Br. von Philipp Friedrich Seidel, [zw. 21. und 26. November 1776]. – verso: Br. von Philipp Friedrich Seidel, 30. November 1776
Anmerkung: Beide Briefe in sp. Abschrift
Umfang: 1 Bl. (17,5 x 21,8)
Druck: FSt 243 u. 251 (nach den Originalbriefen in der Latvijas Akadēmiskā Bibliotekā, Riga)

[6]

Signatur: GSA 56/N3, Bl. 1-2
Titel: Br. an Sophie von La Roche, 28. Dezember 1775
Umfang: 1 Dbl. (19,5 x 24,0)
Druck: FSt 91

Signatur: GSA 56/N3, Bl. 3-4
Titel: Br. an Sophie von La Roche, 1. Mai 1775
Umfang: 1 Dbl. (17,5 x 21,0)
Druck: FSt 46

[7]

Signatur: GSA 56/I,6,1
Anmerkung: Das aus 5 Dbl. (16,5 x 20,4) bestehende Heft enthält zg. Abschriften von 10 Briefen an Sophie von La Roche: 8 Briefe von Lenz (Bl. 1-9r), 2 Briefe von Leonhard Meister (Bl. 9v-10: vom 26. Oktober 1786 und 25. September 1791); die Abschriften stammen von Leopold Friedrich Günther von Goeckingk. – Im einzelnen sind die folgenden Lenz-Briefe abschriftlich enthalten:

Signatur: GSA 56/I,6,1, Bl. 1r-2r
Titel: Br. an Sophie von La Roche, 1. Mai 1775; zg. Abschrift
Umfang: 3 S. (16,5 x 20,4)
Anmerkung: Originalbrief s. o. GSA 56/N3, [Bl. 3-4]
Druck: FSt 46

Signatur: GSA 56/I,6,1, Bl. 2r-2v
Titel: Br. an Sophie von La Roche, 20. Mai 1775; zg. Abschrift
Umfang: 2 S. (16,5 x 20,4)
Druck: FSt 50

Signatur: GSA 56/I,6,1, Bl. 2v-3v
Titel: Br. an Sophie von La Roche, [September 1775]; zg. Abschrift
Umfang: 3 S. (16,5 x 20,4)
Druck: FSt 67

Signatur: GSA 56/I,6,1, Bl. 3v-5r
Titel: Br. an Sophie von La Roche, 31. Juli 1775; zg. Abschrift
Umfang: 4 S. (16,5 x 20,4)
Druck: FSt 63

Signatur: GSA 56/I,6,1, Bl. 5r-6r
Titel: Br. an Sophie von La Roche, [Juni 1775]; zg. Abschrift
Umfang: 3 S. (16,5 x 20,4)
Druck: FSt 53

Signatur: GSA 56/I,6,1, Bl. 6r-7r
Titel: Br. an Sophie von La Roche, [Ende Februar 1776]; zg. Abschrift
Umfang: 3 S. (16,5 x 20,4)
Druck: FSt 112

Signatur: GSA 56/I,6,1, Bl. 7r-8v
Titel: Br. an Sophie von La Roche, [Juli 1775]; zg. Abschrift
Umfang: 4 S. (16,5 x 20,4)
Druck: FSt 57

Signatur: GSA 56/I,6,1, Bl. 8v-9r
Titel: Br. an Sophie von La Roche, [Juli 1775]; zg. Abschrift
Umfang: 2 S. (16,5 x 20,4)
Druck: FSt 56

[8]

Signatur: GSA 28/356, [Nr. 133]
Titel: Br. an Charlotte von Stein, [Mitte 1776]
Incipit: Auszug einer Stelle aus einem Briefe des Herrn / Klinger aus Giessen, eines gebohrnen Frankfurters / an Lenzen […]
Umfang: 1 Bl. (19,5 x 11,7)
Anmerkung: Der Brief an Charlotte von Stein, der die Abschrift eines Briefes von Friedrich Maximilian Klinger an Lenz enthält, liegt einem Brief von Katharina Elisabeth Goethe an ihren Sohn vom 18. Januar 1802 bei (vgl. Briefe an Goethe. Gesamtausgabe in Regestform. Bd. 4. Weimar 1988, S. 33, Nr. 22).
Druck: FSt 179

[9]

Signatur: GSA 29/298,I
Titel: Br. von Johann Wolfgang Goethe, [Juli 1776]
Umfang: 1 Bl. (16,3 x 10,5) (verso leer)
Druck: FSt 195 (nach dem auf o. g. Autograph beruhenden Erstdruck: K.[arl] Weinhold: Ein Brieflein Goethes an Lenz. In: Chronik des Wiener Goethe-Vereins, Jg. 2, Nr. 5, 15. Februar 1887, S. 27f.)

[10]

Signatur: GSA 25/XXXV,3,1
Titel: „Prometheus, aus der alten Mÿthologie.“
Anmerkung: Bl. 1-9r: Goethes „Prometheus“ in Abschrift von Lenz; zur Text- und Druckgeschichte siehe Hanna Fischer-Lamberg: Die Prometheushandschriften. In: Goethe. N. F. des Jahrbuchs der Goethe-Gesellschaft (Weimar), Bd. 14/15 (1952/1953), S. 136-142. – Bl. 9v: Gestrichene Entwürfe von Lenz zu seinem „Cato“-Drama (Incipit: Der neue Cato. / Im Cato. / Am Schluß mit den Philosophen Dispute […]); vgl. Weinhold 1884, S. 292-296 (dort nicht unter den „Cato“-Fragmenten gedruckt)
Umfang: 4 Dbl. u. 1 Bl. (17,5 x 21,5-21,9)
Druck („Prometheus“): Goethe’s Werke. Vollständige Ausgabe letzter Hand. Bd. 33. Stuttgart, Tübingen: Cotta 1830, S. 241-264; vgl. WA, Abt. 1, Bd. 39, S. 433-440

[11]

Signatur: GSA 06/2730
Titel: „Journal von Tieffurth“
Anmerkung: Im vorliegenden Exemplar des „Journals von Tieffurth“ sind die folgenden Gedichte von Lenz in zg. Abschrift enthalten:

Signatur: GSA 06/2730, 26. Stück, [S. 12-13]
Titel: „An –“
Incipit: Was dich umgiebt, belebest du […]
Umfang: 2 S. (20,0 x 25,5)
Druck: Von der Hellen 1892, S. 192

Signatur: GSA 06/2730, 29. Stück, [S. 1-3]
Titel: „Trost.“
Incipit: Nur der bleibende Himmel kennt, […]
Umfang: 3 S. (20,0 x 25,5)
Druck: Von der Hellen 1892, S. 226f.

Signatur: GSA 06/2730, 31. Stück, [S. 13-15]
Titel: „Edward Allwills / einziges geistliches Lied / beÿm Aufstehen, Schlafengehen / und beÿ der / Versuchung der Sÿrenen zu singen.“
Incipit: Wie die Lebensflamme brennt! […]
Umfang: 3 S. (20,0 x 25,5)
Druck: Von der Hellen 1892, S. 256f.

[12]

Signatur: GSA 24/I,1
Titel: „Journal von Tieffurth“
Anmerkung: Im vorliegenden Exemplar des „Journals von Tieffurth“ sind die folgenden Gedichte von Lenz in zg. Abschrift enthalten:

Signatur: GSA 24/I,1, Bl. 196r
Titel: „An die Sonne“
Incipit: Seele der Welt, unermüdete Sonne! […]
Umfang: 1 S. (20,0 x 25,5)
Druck: Von der Hellen 1892, S. 226

Signatur: GSA 24/I,1, Bl. 205-206r
Titel: „Trost.“
Incipit: Nur der bleibende Himmel kennt, […]
Umfang: 3 S. (19,0 x 23,0)
Druck: Von der Hellen 1892, S. 226f.

Signatur: GSA 24/I,1, Bl. 206r
Titel: „An die Sonne.“
Incipit: Seele der Welt, unermüdete Sonne! […]
Umfang: 1 S. (19,0 x 23,0)
Druck: Von der Hellen 1892, S. 226

Signatur: GSA 24/I,1, Bl. 206v
Titel: „An * * *“
Incipit: Was dich umgiebt, belebest du […]
Umfang: 1 S. (19,0 x 23,0)
Druck: Von der Hellen 1892, S. 192

Signatur: GSA 24/I,1, Bl. 225-226r
Titel: „Edward Allwills / einziges geistliches Lied / beÿm Aufstehen, Schlafengehen / und beÿ der / Versuchung der Sÿrenen zu singen.“
Incipit: Wie die Lebensflamme brennt! […]
Umfang: 3 S. (19,0 x 23,0)
Druck: Von der Hellen 1892, S. 256f.

[13]

Signatur: GSA 68/694
Titel: „Journal von Tieffurth“
Anmerkung: Im vorliegenden Exemplar des „Journals von Tieffurth“ sind die folgenden Gedichte von Lenz in zg. Abschrift enthalten:

Signatur: GSA 68/694, 26. Stück, [S. 12-13]
Titel: „An + +“
Incipit: Was dich umgiebt, belebest du […]
Umfang: 2 S. (20,0 x 25,5)
Druck: Von der Hellen 1892, S. 192

Signatur: GSA 68/694, 28. Stück, [S. 24]
Titel: „An die Sonne“
Incipit: Seele der Welt, unermüdete Sonne! […]
Umfang: 1 S. (20,0 x 25,5)
Druck: Von der Hellen 1892, S. 226

Signatur: GSA 68/694, 29. Stück, [S. 1-3]
Titel: „Trost“
Incipit: Nur der bleibende Himmel kennt, […]
Umfang: 3 S. (20,0 x 25,5)
Druck: Von der Hellen 1892, S. 226f.

Signatur: GSA 68/694, 31. Stück, [S. 13-15]
Titel: „Edward Allwills / einziges geistliches Lied / beÿm Aufstehen, Schlafengehen / und beÿ der / Versuchung der Sÿrenen zu singen.“
Incipit: Wie die Lebensflamme brennt! […]
Umfang: 3 S. (20,0 x 25,5)
Druck: Von der Hellen 1892, S. 256f.

[14]

Signatur: GSA 96/4196
Titel: „Journal von Tieffurth“
Anmerkung: Im vorliegenden Exemplar des „Journals von Tieffurth“ sind die folgenden Gedichte von Lenz in zg. Abschrift enthalten:

Signatur: GSA 96/4196, Bl. 176r
Titel: „An " "“
Incipit: Was dich umgiebt, belebest du […]
Umfang: 1 S. (20,0 x 31,5)
Druck: Von der Hellen 1892, S. 192

Signatur: GSA 96/4196, Bl. 210r
Titel: „An die Sonne.“
Incipit: Seele der Welt, unermüdete Sonne! […]
Umfang: 1 S. (20,0 x 31,5)
Druck: Von der Hellen 1892, S. 226

Signatur: GSA 96/4196, Bl. 211-212r
Titel: „Trost“
Incipit: Nur der bleibende Himmel kennt, […]
Umfang: 3 S. (20,0 x 31,5)
Druck: Von der Hellen 1892, S. 226f.

Signatur: GSA 96/4196, Bl. 241-242r
Titel: „Edward Allwills / einziges geistliches Lied / beÿm Aufstehen, Schlafengehen / und beÿ der / Versuchung der Sÿrenen zu singen.“
Incipit: Wie die Lebensflamme brennt! […]
Umfang: 3 S. (20,0 x 31,5)
Druck: Von der Hellen 1892, S. 256f.

Zurück zur Übersicht

Nach oben